Orpic: Liwa Plastic Industries startet Polyolefin-Erzeugung im Oman

17.12.2021

LPIC-Anlagen nahe des Hafens von Sohar (Foto: Orpic)LPIC-Anlagen nahe des Hafens von Sohar (Foto: Orpic)

Am 20. Dezember 2021 will die staatliche Oman Oil Refineries and Petroleum Industries (Orpic, Sohar / Oman) die vierte und letzte Phase des Polyolefin-Großprojekts Liwa Plastic Industries Complex (LPIC) im Sultanat Oman in Betrieb nehmen. Die Vollauslastung soll im Lauf des ersten Quartals 2022 erreicht werden. Das berichtet die staatliche omanische Nachrichtenagentur „ONA“.

Das umgerechnet 6,2 Mrd EUR teure Gesamtprojekt in der Hafenstadt Sohar umfasst einen Mixed-Feed-Cracker, der bereits Ende 2020 angefahren wurde. Das notwendige Gas liefert das Öl- und Gasfeld „Fahud“ per Pipeline an die Sohar-Raffinerie in unmittelbarer Nachbarschaft der LPIC-Anlagen. In die Raffinerie integriert ist zudem eine Aromateneinheit. Die jetzt anlaufenden Polyolefin-Einheiten umfassen Polymerisationen für PE-HD und PE-LLD sowie eine Polypropylen-Anlage.

© KI – Kunststoff Information, Bad Homburg

Weitere Meldungen

mehr

Aktuelle Stellenangebote für die Kunststoffindustrie

KWeb_Web_R4_Nachrichten_01.01.-31.12.2022_(300x150)

Thema "Force Majeure"

Force Majeure in der Kunststoffindustrie: Fragen und Antworten
Force Majeure in der Kunststoffindustrie

Fragen und Antworten: Was Kunst­stoff­verarbeiter wissen müssen, wenn der Lieferant nicht mehr liefert – Informationen zum Themenkomplex Force Majeure, Corona und Kunststoff-Preisentwicklung sowie Tipps für die Praxis.

Jetzt lesen

Newsletter

KunststoffWeb Newsletter
Die wichtigsten Nachrichten und Neuigkeiten aus der Kunststoffbranche – jeden Tag brandaktuell!

Bitte gültige E-Mail-Adresse eingeben. Ich habe die Datenschutzbestimmungen zur Kenntnis genommen und akzeptiere diese.

KI Polymerpreise

KI Polymerpreise
  • 100 Zeitreihen für den Polymermarkt
  • Charts und Datentabellen
  • Preis-Indizes
  • Marktreports und Marktdaten
Jetzt kostenlos testen

Material-Datenbanken

Material-Datenbanken zu Kunststoffen und Additiven
Recherchieren Sie rund 150.000 technische Datenblätter aus den Bereichen Kunststoffe, Elastomere und Additive.

Alle Funktionen und Services der Material-Datenbanken sind kostenlos zugänglich. Kontaktieren Sie unverbindlich Lieferanten und bestellen Sie Muster zu tausenden Werkstoffen.

Technische Datenblätter Kunststoff
Technische Datenblätter Kunststoff-Additive
Aktuelle Materialangebote anzeigen
Kostenlos und unverbindlich registrieren
© 1996-2022 KunststoffWeb GmbH, Bad Homburg