Panda: Irischer Entsorger plant Bottle-to-Bottle PET-Recycling

05.05.2021

Eine Kapazität von bis zu 25.000 jato PET-Rezyklat soll die neue Anlage erhalten (Foto: Fotolia/itestro)Eine Kapazität von bis zu 25.000 jato PET-Rezyklat soll die neue Anlage erhalten (Foto: Fotolia/itestro)

Rund 20 Mio EUR investiert das irische Abfallwirtschaftsunternehmen Panda (Dublin / Irland) in den Bau einer Bottle-to-Bottle PET-Recyclinganlage in Portlaoise / Irland. Die Anlage soll voraussichtlich Ende 2021 in Betrieb gehen und 100 neue Arbeitsplätze schaffen. Bis zu einer Milliarde Wasser- und Softdrink-Flaschen sollen pro Jahr recycelt werden. Das ist in etwa soviel, wie an PET-Abfall jährlich nach Kontinentaleuropa exportiert wird.

Derzeit steht Panda nach eigenen Angaben in Verhandlungen mit großen Softdrinkherstellern, deren Material das Unternehmen sammeln, sortieren und zu neuen Flaschen verarbeiten will.

© KI – Kunststoff Information, Bad Homburg

Weitere Meldungen

mehr
KWeb_Web_R4_Nachrichten_02.02.-31.12.2021_(300x150)

Newsletter

KunststoffWeb Newsletter
Die wichtigsten Nachrichten und Neuigkeiten aus der Kunststoffbranche – jeden Tag brandaktuell!

Bitte gültige E-Mail-Adresse eingeben. Ich habe die Datenschutzbestimmungen zur Kenntnis genommen und akzeptiere diese.

KI Polymerpreise

KI Polymerpreise
  • 100 Zeitreihen für den Polymermarkt
  • Charts und Datentabellen
  • Preis-Indizes
  • Marktreports und Marktdaten
Jetzt kostenlos testen
© 1996-2021 KunststoffWeb GmbH, Bad Homburg