PCK Schwedt: Raffinerie unter staatlicher Verwaltung

28.09.2022

Scheinbares Idyll: Blick auf die Raffinerie PCK Schwedt (Foto: PCK)Scheinbares Idyll: Blick auf die Raffinerie PCK Schwedt (Foto: PCK)

Vor einer Woche hat die Bundesregierung die deutsche Tochtergesellschaft des russischen Öl- und Petrochemiekonzerns Rosneft (Moskau / Russland; www.rosneft.com) sowie die mit Rosneft verbundene RN Refining & Marketing unter Treuhandverwaltung gestellt. Damit steht auch die Raffinerieanlage PCK Schwedt de facto unter staatlicher Kontrolle. Begründet wurde die Maßnahme von Bundeswirtschaftsminister Robert Habeck damit, nur so habe die Energieversorgung sichergestellt werden können. Im selben Atemzug betonte er, es handele sich nicht um eine Enteignung.

Doch was die Treuhandverwaltung für die Raffinerie und ihren Betrieb konkret heißt, scheint noch vollkommen unklar. Von der Bundesnetzagentur, die mit der Treuhandverwaltung beauftragt wurde, war dazu bislang keine Information zu erhalten. Eine Motivation der Bundesregierung, die deutsche Rosneft-Tochter unter Treuhandverwaltung zu stellen, dürfte auch darin zu sehen sein, dass Deutschland sich verpflichtet hat, von Anfang 2023 an keinen Tropfen russischen Erdöls mehr zu importieren. Zumindest die Raffinerie in Schwedt verarbeitet bislang jedoch zu großen Teilen Rohöl aus Russland, an dessen Export in den Westen Putins Regime allmonatlich Milliarden verdient.

    © KI – Kunststoff Information, Bad Homburg

    Weitere Meldungen

    mehr

    Aktuelle Stellenangebote für die Kunststoffindustrie

    KWeb_Web_R4_Nachrichten_01.01.-31.12.2022_(300x150)

    Thema "Force Majeure"

    Force Majeure in der Kunststoffindustrie: Fragen und Antworten
    Force Majeure in der Kunststoffindustrie

    Fragen und Antworten: Was Kunst­stoff­verarbeiter wissen müssen, wenn der Lieferant nicht mehr liefert – Informationen zum Themenkomplex Force Majeure, Corona und Kunststoff-Preisentwicklung sowie Tipps für die Praxis.

    Jetzt lesen

    Newsletter

    KunststoffWeb Newsletter
    Die wichtigsten Nachrichten und Neuigkeiten aus der Kunststoffbranche – jeden Tag brandaktuell!

    Bitte gültige E-Mail-Adresse eingeben. Ich habe die Datenschutzbestimmungen zur Kenntnis genommen und akzeptiere diese.

    KI Polymerpreise

    KI Polymerpreise
    • 100 Zeitreihen für den Polymermarkt
    • Charts und Datentabellen
    • Preis-Indizes
    • Marktreports und Marktdaten
    Jetzt kostenlos testen

    Material-Datenbanken

    Material-Datenbanken zu Kunststoffen und Additiven
    Recherchieren Sie rund 150.000 technische Datenblätter aus den Bereichen Kunststoffe, Elastomere und Additive.

    Alle Funktionen und Services der Material-Datenbanken sind kostenlos zugänglich. Kontaktieren Sie unverbindlich Lieferanten und bestellen Sie Muster zu tausenden Werkstoffen.

    Technische Datenblätter Kunststoff
    Technische Datenblätter Kunststoff-Additive
    Aktuelle Materialangebote anzeigen
    Kostenlos und unverbindlich registrieren
    © 1996-2022 KunststoffWeb GmbH, Bad Homburg