PE-HD 100: Iran jetzt mit eigenen Katalysatoren

20.03.2019

PE-HD 100-Rohr (Foto: PE100plus)PE-HD 100-Rohr (Foto: PE100plus)

Nicht ohne Stolz meldet die iranische Nachrichtenagentur „Mehr" aktuell die erstmalige eigenständige Produktion von „SAC500"-Katalysatoren für den Werkstofftyp PE-HD 100. Dieser wird für die Fertigung von hochdruckfesten PE-Rohren eingesetzt. Bislang verfügte das Land zwar über die prinzipielle Möglichkeit für die Produktion des Typs, wurde jedoch durch die mangelnde Erreichbarkeit der Katalysatoren daran gehindert. Nach dem jetzigen Durchbruch sollen im nächsten Jahr bereits sieben weitere entsprechende Katalysatorsysteme eingeführt werden, heißt es nun.

Die Wasserbewirtschaftung spielt eine sehr ausgeprägte Rolle im Wirtschaftssystem des Iran, die Infrastruktur dafür ist einer der Hauptanwendungsbereiche für Kunststoffe im Land. Die Entwicklung und Vermarktung der Materialklasse wird seit 20 Jahren vom global organisierten Herstellerverband PE 100+ Association (www.pe100plus.com) begleitet.

    © KI – Kunststoff Information, Bad Homburg

    Weitere Meldungen

    mehr
    KWeb_Web_R4_Nachrichten_01.02.-31.12.2020_(300x150)

    Newsletter

    KunststoffWeb Newsletter
    Die wichtigsten Nachrichten und Neuigkeiten aus der Kunststoffbranche – jeden Tag brandaktuell!

    Bitte gültige E-Mail-Adresse eingeben. Ich habe die Datenschutzbestimmungen zur Kenntnis genommen und akzeptiere diese.

    KI Polymerpreise

    KI Polymerpreise
    • 100 Zeitreihen für den Polymermarkt
    • Charts und Datentabellen
    • Preis-Indizes
    • Marktreports und Marktdaten
    Mehr Informationen
    KWeb_Superbanner_Xing_1290x150
    © 1996-2020 KunststoffWeb GmbH, Bad Homburg