PlasticsEurope: Webinar zum „Plastic Leak Project"

01.04.2020

Laura Peano, Senior Sustainability Consultant bei Quantis, leitete das Laura Peano, Senior Sustainability Consultant bei Quantis, leitete das "Plastic Leak Project" (Foto: Quantis)

Der Erzeugerverband PlasticsEurope (Brüssel / Belgien) hält am 2. April 2020 um 17 Uhr ein Webinar zum „Plastic Leak Project" (PLP). Das im Februar 2019 von der auf Nachhaltigkeitssthemen spezialisierten Beratungsfirma Quantis (Lausanne / Schweiz) und dem Ökodesign-Zentrum Shaping Environmental Action (www.shaping-ea.com) gemeinsam mit 35 weiteren Partnern ins Leben gerufene Projekt hat eine Methode zur Bewertung von Kunststoffleckagen veröffentlicht.

Zum ersten Mal verfügen Unternehmen nach Angaben aus der Schweiz damit nun über eine standardisierte, wissenschaftlich fundierte Methode, um den Verlust von Kunststoffgranulat einschließlich Mikroplastik entlang der gesamten Wertschöpfungskette abzubilden, zu messen und vorherzusagen.
 

© KI – Kunststoff Information, Bad Homburg

Weitere Meldungen

mehr
KWeb_Web_R4_Nachrichten_01.02.-31.12.2020_(300x150) KWEB_WEB_Startseite Nachrichten_R1_300x500_09-10/2020

Newsletter

KunststoffWeb Newsletter
Die wichtigsten Nachrichten und Neuigkeiten aus der Kunststoffbranche – jeden Tag brandaktuell!

Bitte gültige E-Mail-Adresse eingeben. Ich habe die Datenschutzbestimmungen zur Kenntnis genommen und akzeptiere diese.

KI Polymerpreise

KI Polymerpreise
  • 100 Zeitreihen für den Polymermarkt
  • Charts und Datentabellen
  • Preis-Indizes
  • Marktreports und Marktdaten
Mehr Informationen
KWeb_Superbanner_Xing_1290x150
© 1996-2020 KunststoffWeb GmbH, Bad Homburg