Plixxent: Übernahme des italienischen PUR-Systemhauses Tagos

22.07.2021

Das Unternehmen aus Busto Arsizio bei Mailand gehört fortan zur Plixxent-Gruppe (Foto: Tagos)Das Unternehmen aus Busto Arsizio bei Mailand gehört fortan zur Plixxent-Gruppe (Foto: Tagos)

Mit der zweiten Akquisition im laufenden Jahr treibt der PUR-Systemhausbetreiber Plixxent (Hamburg) sein Wachstum voran. Die Übernahme des Herstellers von PUR-Systemen Tagos (Busto Arsizio / Italien) beschleunige die Expansion auf dem wichtigen italienischen Markt, heißt es aus Hamburg.

Tagos wurde 1965 gegründet und produziert Systeme, Katalysatoren und Beschichtungen auf Polyurethanbasis. Zu den Zielmärkten gehören beispielsweise das Transportwesen, das Gastgewerbe und der Bausektor. Plixxent übernahm im laufenden Jahr 2021 bereits den britischen PUR-Spezialisten MRi Polytech. Somit verfügt das Unternehmen, das 2019 mit Unterstützung der US-amerikanischen Private-Equity-Gesellschaft H.I.G. Capital aus einem Spin-off von Covestro hervorging, nun über sechs Standorte mit etwa 320 Mitarbeitern.

© KI – Kunststoff Information, Bad Homburg

Weitere Meldungen

mehr
KWeb_Web_R4_Nachrichten_02.02.-31.12.2021_(300x150)

Newsletter

KunststoffWeb Newsletter
Die wichtigsten Nachrichten und Neuigkeiten aus der Kunststoffbranche – jeden Tag brandaktuell!

Bitte gültige E-Mail-Adresse eingeben. Ich habe die Datenschutzbestimmungen zur Kenntnis genommen und akzeptiere diese.

KI Polymerpreise

KI Polymerpreise
  • 100 Zeitreihen für den Polymermarkt
  • Charts und Datentabellen
  • Preis-Indizes
  • Marktreports und Marktdaten
Jetzt kostenlos testen
© 1996-2021 KunststoffWeb GmbH, Bad Homburg