Polykemi: Neuordnung bei Rezyklat-Produkten

10.12.2020

Datenblatt Rondo „REZYcom“ PC/ABS (Foto: Polykemi)Datenblatt Rondo „REZYcom“ PC/ABS (Foto: Polykemi)

Der Compoundeur Polykemi (Ystad / Schweden) ordnet seine Marken neu. Hintergrund seien die Forcierung der EU und die immer größer werdende Nachfrage der Kunststoff verarbeitenden Industrie in Sachen Rezyklaten, so das Unternehmen. Angelehnt an „Kreis“ in Kreislaufwirtschaft wird daher weltweit der Markenname „Rondo“ eingeführt.

In den skandinavischen Ländern steht „Rondo“ bereits seit mehr als 40 Jahren für kundenspezifische Rezyklat-Compounds namens „REZYcom“ und „Repro“-Standardprodukte der Tochter-Produktionseinheit Rondo Plast (Ystad / Schweden), die technische Compounds auf Basis recycelter Kunststoffgranulate für Spritzguss und Extrusion herstellt. Das Standardprogramm umfasst PP, ABS, PBT, PA 6.6 und PC/ABS-Blends.
   

© KI – Kunststoff Information, Bad Homburg

Weitere Meldungen

mehr
KWeb_Web_R4_Nachrichten_02.02.-31.12.2021_(300x150)

Thema "Force Majeure"

Force Majeure in der Kunststoffindustrie: Fragen und Antworten
Force Majeure in der Kunststoffindustrie

Fragen und Antworten: Was Kunst­stoff­verarbeiter wissen müssen, wenn der Lieferant nicht mehr liefert – Informationen zum Themenkomplex Force Majeure, Corona und Kunststoff-Preisentwicklung sowie Tipps für die Praxis.

Jetzt lesen

Newsletter

KunststoffWeb Newsletter
Die wichtigsten Nachrichten und Neuigkeiten aus der Kunststoffbranche – jeden Tag brandaktuell!

Bitte gültige E-Mail-Adresse eingeben. Ich habe die Datenschutzbestimmungen zur Kenntnis genommen und akzeptiere diese.

KI Polymerpreise

KI Polymerpreise
  • 100 Zeitreihen für den Polymermarkt
  • Charts und Datentabellen
  • Preis-Indizes
  • Marktreports und Marktdaten
Jetzt kostenlos testen
© 1996-2021 KunststoffWeb GmbH, Bad Homburg