Primo: Profilhersteller baut neues Technologie- und Innovationszentrum

04.10.2022

Das Werk in Dänemark: Hier werden die Forschungsaktivitäten gebündelt (Foto Primo)Das Werk in Dänemark: Hier werden die Forschungsaktivitäten gebündelt (Foto Primo)

Am dänischen Produktionsstandort Tistrup will der Profilhersteller Primo (Kopenhagen / Dänemark) ein neues Technologie- und Innovationszentrum einrichten. Dort sollen die Entwicklungs- und Testaktivitäten des Unternehmens gebündelt werden, die bislang über die verschiedenen Standorte in acht Ländern verteilt sind. Noch vor dem Jahresende 2022 soll das neue Zentrum fertig sein.

Schwerpunkte der neuen Einrichtung sollen auf Fertigungsprozessen inklusive Digitalisierung und Automation, Produktdesign und Materialforschung liegen. Ein derzeit laufendes Projekt befasst sich beispielsweise mit der Erfassung des CO2-Fußabdrucks von Kunststofflösungen im Vergleich zu Produkten aus anderen Werkstoffen wie zum Beispiel Aluminium.

© KI – Kunststoff Information, Bad Homburg

Weitere Meldungen

mehr

Aktuelle Stellenangebote für die Kunststoffindustrie

KWeb_Web_R4_Nachrichten_01.01.-31.12.2022_(300x150)

Thema "Force Majeure"

Force Majeure in der Kunststoffindustrie: Fragen und Antworten
Force Majeure in der Kunststoffindustrie

Fragen und Antworten: Was Kunst­stoff­verarbeiter wissen müssen, wenn der Lieferant nicht mehr liefert – Informationen zum Themenkomplex Force Majeure, Corona und Kunststoff-Preisentwicklung sowie Tipps für die Praxis.

Jetzt lesen

Newsletter

KunststoffWeb Newsletter
Die wichtigsten Nachrichten und Neuigkeiten aus der Kunststoffbranche – jeden Tag brandaktuell!

Bitte gültige E-Mail-Adresse eingeben. Ich habe die Datenschutzbestimmungen zur Kenntnis genommen und akzeptiere diese.

KI Polymerpreise

KI Polymerpreise
  • 100 Zeitreihen für den Polymermarkt
  • Charts und Datentabellen
  • Preis-Indizes
  • Marktreports und Marktdaten
Jetzt kostenlos testen

Material-Datenbanken

Material-Datenbanken zu Kunststoffen und Additiven
Recherchieren Sie rund 150.000 technische Datenblätter aus den Bereichen Kunststoffe, Elastomere und Additive.

Alle Funktionen und Services der Material-Datenbanken sind kostenlos zugänglich. Kontaktieren Sie unverbindlich Lieferanten und bestellen Sie Muster zu tausenden Werkstoffen.

Technische Datenblätter Kunststoff
Technische Datenblätter Kunststoff-Additive
Aktuelle Materialangebote anzeigen
Kostenlos und unverbindlich registrieren
© 1996-2022 KunststoffWeb GmbH, Bad Homburg