Pro-K: Hauptgeschäftsführer Ralf Olsen unerwartet gestorben

06.07.2023

Ralf Olsen (Foto: pro-K)Ralf Olsen (Foto: pro-K)

Der langjährige pro-K-Hauptgeschäftsführer Ralf Olsen ist tot. Wie der Industrieverband langlebige Kunststoffprodukte und Mehrwegsysteme (Frankfurt am Main) auf Nachfrage bestätigte, starb der 61-jährige Diplom-Volkswirt „plötzlich und unerwartet“ am 2. Juli 2023. Der pro-K-Vorstandsvorsitzende Klaus-Uwe Reiß würdigte Olsen als „großartiges Vorbild mit Weitblick, großem Fachwissen und Pioniergeist. Er war das Gesicht und der Macher unseres Verbandes.“ Olsen hinterlässt Frau und Tochter.

Olsen war ein Urgestein der kunststoffverarbeitenden Industrie in Deutschland. Seit Anfang der 1990-er Jahre hatte er die Geschäftsführung verschiedener Fach- und Branchenverbände inne. Im Jahr 2001 übernahm er die Hauptgeschäftsführung des Fachverbandes Kunststoff-Konsumwaren im GKV, der zum pro-K Industrieverband Halbzeuge und Konsumprodukte aus Kunststoff umfirmierte. In der Branche war Olsen bei Tagungen und Treffen höchst präsent. Erst am 22. Juni hatte unter seiner Ägide die Mitgliederversammlung von pro-K in Berlin die Umfirmierung in „pro-K Industrieverband lang­lebige Kunststoffprodukte und Mehrwegsysteme“ beschlossen.

© KI – Kunststoff Information, Bad Homburg

Weitere Meldungen

mehr

Aktuelle Stellenangebote für die Kunststoffindustrie

Thema "Force Majeure"

Force Majeure in der Kunststoffindustrie: Fragen und Antworten
Force Majeure in der Kunststoffindustrie

Fragen und Antworten: Was Kunst­stoff­verarbeiter wissen müssen, wenn der Lieferant nicht mehr liefert – Informationen zum Themenkomplex Force Majeure, Corona und Kunststoff-Preisentwicklung sowie Tipps für die Praxis.

Jetzt lesen
Radici

Newsletter

KunststoffWeb Newsletter
Die wichtigsten Nachrichten und Neuigkeiten aus der Kunststoffbranche – jeden Tag brandaktuell!

Bitte gültige E-Mail-Adresse eingeben. Ich habe die Datenschutzbestimmungen zur Kenntnis genommen und akzeptiere diese.

KI Polymerpreise

KI Polymerpreise
  • 100 Zeitreihen für den Polymermarkt
  • Charts und Datentabellen
  • Preis-Indizes
  • Marktreports und Marktdaten
Jetzt kostenlos testen

Material-Datenbanken

Material-Datenbanken zu Kunststoffen und Additiven
Recherchieren Sie rund 150.000 technische Datenblätter aus den Bereichen Kunststoffe, Elastomere und Additive.

Alle Funktionen und Services der Material-Datenbanken sind kostenlos zugänglich. Kontaktieren Sie unverbindlich Lieferanten und bestellen Sie Muster zu tausenden Werkstoffen.

Technische Datenblätter Kunststoff
Technische Datenblätter Kunststoff-Additive
Aktuelle Materialangebote anzeigen
Kostenlos und unverbindlich registrieren
© 1996-2024 KunststoffWeb GmbH, Bad Homburg