Prosperplast: Pläne für erstes Werk in Deutschland

01.12.2021

Eine wichtige Produktgruppe des Unternehmens: Pflanzgefäße für drinnen und draußen (Foto: Prosperplast)Eine wichtige Produktgruppe des Unternehmens: Pflanzgefäße für drinnen und draußen (Foto: Prosperplast)

Den Bau einer neuen Niederlassung plant Prosperplast (Rybarzowice / Polen) in Bautzen. Dort, im Gewerbegebiet „Salzenforst“, hatte der Hersteller von Kunststoff-Gartenartikeln wie Pflanzgefäßen, Kompostern, Palisaden, Gießkannen und Schneeschiebern im vergangenen Jahr bereits ein etwa 4,7 ha großes Grundstück erworben. „Die Fläche bietet aufgrund ihrer Anbindung gute Voraussetzungen für unser Montage- und Kommissionierungszentrum“, sagt Peter Nocon, Geschäftsführer der Deutschland-Tochter von Prosperplast.

Der Baubeginn für die neue Produktionsstätte, an der künftig 50 Mitarbeiter beschäftigt sein sollen, ist für die zweite Hälfte des kommenden Jahres vorgesehen. Bislang betreibt das polnische Unternehmen in Deutschland ein Büro im bayrischen Wolnzach sowie ein Lager in Löbau. Produziert wird an drei Standorten in Polen – am Hauptsitz in Rybarzowice im Süden des Landes sowie in den beiden Werken in Buczkowice und Zywiec. 

© KI – Kunststoff Information, Bad Homburg

Weitere Meldungen

mehr
KWeb_Web_R4_Nachrichten_01.01.-31.12.2022_(300x150)

Thema "Force Majeure"

Force Majeure in der Kunststoffindustrie: Fragen und Antworten
Force Majeure in der Kunststoffindustrie

Fragen und Antworten: Was Kunst­stoff­verarbeiter wissen müssen, wenn der Lieferant nicht mehr liefert – Informationen zum Themenkomplex Force Majeure, Corona und Kunststoff-Preisentwicklung sowie Tipps für die Praxis.

Jetzt lesen

Newsletter

KunststoffWeb Newsletter
Die wichtigsten Nachrichten und Neuigkeiten aus der Kunststoffbranche – jeden Tag brandaktuell!

Bitte gültige E-Mail-Adresse eingeben. Ich habe die Datenschutzbestimmungen zur Kenntnis genommen und akzeptiere diese.

KI Polymerpreise

KI Polymerpreise
  • 100 Zeitreihen für den Polymermarkt
  • Charts und Datentabellen
  • Preis-Indizes
  • Marktreports und Marktdaten
Jetzt kostenlos testen
© 1996-2022 KunststoffWeb GmbH, Bad Homburg