RDG Kunststoffe: Mathias Fröhlich nun alleiniger Eigentümer

22.06.2021

Das Leistungsspektrum umfasst das Recyceln und Compoundieren von Kunststoffen (Foto: RDG)Das Leistungsspektrum umfasst das Recyceln und Compoundieren von Kunststoffen (Foto: RDG)

Rückwirkend zum 1. Januar 2021 hat Mathias Fröhlich die ausstehenden Anteile an RDG Kunststoffe (Kratisried) gekauft. Der Geschäftsführer des Unternehmens, das auf das Compoundieren und Regranulieren von Kunststoffen ausgerichtet ist, erwarb für einen nicht genannten Preis die übrigen 34 Prozent an der GmbH. Damit ist er nun Alleingesellschafter.

Fröhlich, der seit 2015 als Geschäftsführer fungiert, hatte 2016 und 2018 jeweils 33 Prozent der Anteile übernommen. RDG verarbeitet unter anderem PE-HD, PE-LD, PP, PS, PET, TPE, ABS, ASA, PA 6, PA 6.6, PC/ABS, PEEKK, PMMA, POM und PPS. Die Belegschaft umfasst rund 20 Mitarbeiter.

© KI – Kunststoff Information, Bad Homburg

Weitere Meldungen

mehr
KWeb_Web_R4_Nachrichten_02.02.-31.12.2021_(300x150)

Newsletter

KunststoffWeb Newsletter
Die wichtigsten Nachrichten und Neuigkeiten aus der Kunststoffbranche – jeden Tag brandaktuell!

Bitte gültige E-Mail-Adresse eingeben. Ich habe die Datenschutzbestimmungen zur Kenntnis genommen und akzeptiere diese.

KI Polymerpreise

KI Polymerpreise
  • 100 Zeitreihen für den Polymermarkt
  • Charts und Datentabellen
  • Preis-Indizes
  • Marktreports und Marktdaten
Jetzt kostenlos testen
© 1996-2021 KunststoffWeb GmbH, Bad Homburg