Rezyklat-Forum: Organisation definiert Aufgaben für Expertengruppen

15.01.2020

Der verstärkte Einsatz von Recyclingkunststoffen steht auf der Agenda des Rezyklat-Forums (Foto: KI)Der verstärkte Einsatz von Recyclingkunststoffen steht auf der Agenda des Rezyklat-Forums (Foto: KI)

Rund 100 Experten der 32 Mitglieder des „Rezyklat-Forums" – Händler, Hersteller, Entsorger, Verpackungsexperten und Vertreter der Politik – haben eine Neuausrichtung der Organisation beschlossen. Nach dem Jahreswechsel soll die Arbeit in die vier Expertengruppen Stammdatenmanagement, Technologie und Recyclingfähigkeit, Rezyklat-Standards sowie Kommunikation aufgeteilt werden. „In den Arbeitsgruppen können wir thematisch konzentrierter und fachlich effizienter arbeiten“, erläuterte Sebastian Bayer, Geschäftsführer der Drogeriemarktkette dm (Karlsruhe), der das Rezyklat-Forum vor mehr als einem Jahr ins Leben gerufen hatte.

Das Forum will weitere Rezyklat-Standards ausarbeiten, die Rechtssicherheit bezüglich Migrationsrisiken bieten. Außerdem soll die Verfügbarkeit von hochwertigen Post-Consumer-Rezyklaten gesteigert und Technologien zur Unterstützung der erhöhten Rezyklat-Nachfrage weiterentwickelt werden.

© KI – Kunststoff Information, Bad Homburg

Weitere Meldungen

mehr

Newsletter

Die wichtigsten Neuigkeiten aus der Kunststoffbranche täglich und/oder wöchentlich auf Ihrem Bildschirm.

Bitte gültige E-Mail-Adresse eingeben. Ich habe die Datenschutzbestimmungen zur Kenntnis genommen und akzeptiere diese.

KI Polymerpreise

KI Polymerpreise
  • 100 Zeitreihen für den Polymermarkt
  • Charts und Datentabellen
  • Preis-Indizes
  • Marktreports und Marktdaten
Mehr Informationen
© 1996-2020 KunststoffWeb GmbH, Bad Homburg