Rezyklate: Energiepreisdeckel wird zu deutschem Wettbewerbsvorteil

23.02.2023

Mit spitzem Stift muss derzeit kalkulieren, wer noch Geschäfte machen will (Foto: Pexels/Marina Agrelo)Mit spitzem Stift muss derzeit kalkulieren, wer noch Geschäfte machen will (Foto: Pexels/Marina Agrelo)

Die jüngsten Gespräche beim KI-Preispanel zu Rezyklaten und Regranulaten haben eines klargemacht: Trotz der Kritik am langsamen Vorgehen der Bundesregierung in Bezug auf die Maßnahmen zur Deckelung von Gas- und Strompreisen scheint die Situation anderswo in Europa noch erheblich schwieriger zu sein. Insbesondere kleinere Recycling- und Compounding-Unternehmen aus Belgien, den Niederlanden und Österreich klagen darüber, dass sie Sicherheitspuffer für Energie in ihrer Kalkulation aufschlagen müssten und angesichts des daraus resultierenden höheren Preisniveaus zunehmend Aufträge verlören.  Dies berichtet der Branchendienst Kunststoff Information (KI, Bad Homburg) im aktuellen Online-Report.

Deutschlands Nachbarstaaten wie Belgien und die Niederlande haben zwar ebenfalls Energiepreisdeckel eingeführt. Doch decken diese ausschließlich Privathaushalte ab, nicht aber kleinere Unternehmen. In Deutschland begünstigen die beiden Preisdeckel bei Gas hingegen auch kleine und mittlere Unternehmen mit weniger als 1,5 Mio kWh Verbrauch. Der Strompreis ist für kleine Unternehmen bei 40 Cent pro kWh gedeckelt, bei großen mit einem Verbrauch von mehr als 30.000 kWh jährlich bei 13 Cent.

© KI – Kunststoff Information, Bad Homburg

Weitere Meldungen

mehr

Aktuelle Stellenangebote für die Kunststoffindustrie

Thema "Force Majeure"

Force Majeure in der Kunststoffindustrie: Fragen und Antworten
Force Majeure in der Kunststoffindustrie

Fragen und Antworten: Was Kunst­stoff­verarbeiter wissen müssen, wenn der Lieferant nicht mehr liefert – Informationen zum Themenkomplex Force Majeure, Corona und Kunststoff-Preisentwicklung sowie Tipps für die Praxis.

Jetzt lesen
Radici

Newsletter

KunststoffWeb Newsletter
Die wichtigsten Nachrichten und Neuigkeiten aus der Kunststoffbranche – jeden Tag brandaktuell!

Bitte gültige E-Mail-Adresse eingeben. Ich habe die Datenschutzbestimmungen zur Kenntnis genommen und akzeptiere diese.

KI Polymerpreise

KI Polymerpreise
  • 100 Zeitreihen für den Polymermarkt
  • Charts und Datentabellen
  • Preis-Indizes
  • Marktreports und Marktdaten
Jetzt kostenlos testen

Material-Datenbanken

Material-Datenbanken zu Kunststoffen und Additiven
Recherchieren Sie rund 150.000 technische Datenblätter aus den Bereichen Kunststoffe, Elastomere und Additive.

Alle Funktionen und Services der Material-Datenbanken sind kostenlos zugänglich. Kontaktieren Sie unverbindlich Lieferanten und bestellen Sie Muster zu tausenden Werkstoffen.

Technische Datenblätter Kunststoff
Technische Datenblätter Kunststoff-Additive
Aktuelle Materialangebote anzeigen
Kostenlos und unverbindlich registrieren
© 1996-2024 KunststoffWeb GmbH, Bad Homburg