RIGK: Projekt für Agrar-Kunststoffrecycling in Chile

16.01.2019

Jedes rückgeführte Gramm Kunststoff landet nicht in der Umwelt -- das gilt auch für Chile (Foto: RIGK)Jedes rückgeführte Gramm Kunststoff landet nicht in der Umwelt -- das gilt auch für Chile (Foto: RIGK)

Im Rahmen der Kampagne „Good Agricultural Practices“ haben sich in Chile rund 550 Bauern an einem Pilotprojekt zur Rückführung von landwirtschaftlichen Kunststoffabfällen beteiligt. Maßgeblich unterstützt wurde die Aktion der chilenischen Umweltbehörde vom Entsorgungsspezialisten RIGK (Wiesbaden), der seit 2016 mit einer 100-prozentigen Tochtergesellschaft in Chile engagiert ist.

Nach der Schulung der Landwirte zum Thema „Management von Kunststoffabfällen” in insgesamt 20 Workshops wurden laut RIGK 35 t gebrauchte Mulchfolie, ausgediente Bewässerungsschläuche und leere Pflanzenschutzmittelbehälter dem Recycling zugeführt oder in genehmigten Deponien entsorgt. Bisher hatte über die Hälfte der Bauern die Kunststoffabfälle verbrannt oder vergraben.

© KI – Kunststoff Information, Bad Homburg

Weitere Meldungen

mehr
KWeb Website Nachrichten R3 KWeb_Website_News_Platzierung1_Rang3_300x300 KWeb_R4(300x150)_News

Newsletter

Die wichtigsten Neuigkeiten aus der Kunststoffbranche täglich und/oder wöchentlich auf Ihrem Bildschirm.

Bitte gültige E-Mail-Adresse eingeben. Ich habe die Datenschutzbestimmungen zur Kenntnis genommen und akzeptiere diese.

KI Polymerpreise

KI Polymerpreise
  • 100 Zeitreihen für den Polymermarkt
  • Charts und Datentabellen
  • Preis-Indizes
  • Marktreports und Marktdaten
Mehr Informationen
KWeb_Superbanner_Xing_1290x150
© 1996-2019 KunststoffWeb GmbH, Bad Homburg