Röchling: Millionen-Investition in den Ausbau des Healthcare-Bereichs

26.07.2021

White-Collar-Men at Work: der erste Spatenstich für den Neubau in Laupheim (Foto: Röchling)White-Collar-Men at Work: der erste Spatenstich für den Neubau in Laupheim (Foto: Röchling)

Der Kunststoffverarbeiter Röchling (Mannheim) will sein Geschäft im Healthcare-Bereich ausbauen. Im Zuge dessen hat die Tochtergesellschaft Röchling Industrial Laupheim mit dem Bau eines neuen Produktions- und Bürogebäudes begonnen. Das 14-Millionen-Euro-Projekt im Gewerbegebiet Am Flugplatz in Burgrieden erweitert die Kapazitäten der ehemaligen Fischer Kunststoff Präzision, die Röchling im Jahr 2017 gekauft hatte.

Am neuen Standort sollen Produkte auch unter Reinraumbedingungen gefertigt werden können – dazu gehören ein partikelfreies Finishing, die Montage von Artikeln und Baugruppen sowie die Verpackung. „Wir wollen bei der Zerspanung hochpräziser Bauteile aus thermoplastischen Kunststoffen für den Healthcare-Bereich europaweit die Nummer Eins sein“, erklärte Michael Haller, Vorsitzender der Geschäftsführung Röchling Industrial Laupheim. Zu den Healthcare-Produkten gehören etwa in der Pandemie stark gefragte Bauteile für die Impfstoff-Produktion und Beatmungsgeräte. 

© KI – Kunststoff Information, Bad Homburg

Weitere Meldungen

mehr
KWeb_Web_R4_Nachrichten_02.02.-31.12.2021_(300x150)

Thema "Force Majeure"

Force Majeure in der Kunststoffindustrie: Fragen und Antworten
Force Majeure in der Kunststoffindustrie

Fragen und Antworten: Was Kunst­stoff­verarbeiter wissen müssen, wenn der Lieferant nicht mehr liefert – Informationen zum Themenkomplex Force Majeure, Corona und Kunststoff-Preisentwicklung sowie Tipps für die Praxis.

Jetzt lesen

Newsletter

KunststoffWeb Newsletter
Die wichtigsten Nachrichten und Neuigkeiten aus der Kunststoffbranche – jeden Tag brandaktuell!

Bitte gültige E-Mail-Adresse eingeben. Ich habe die Datenschutzbestimmungen zur Kenntnis genommen und akzeptiere diese.

KI Polymerpreise

KI Polymerpreise
  • 100 Zeitreihen für den Polymermarkt
  • Charts und Datentabellen
  • Preis-Indizes
  • Marktreports und Marktdaten
Jetzt kostenlos testen
© 1996-2021 KunststoffWeb GmbH, Bad Homburg