Röchling: Überraschender Abgang von CEO Hanns-Peter Knaebel

31.08.2021

Demnächst Ex-CEO: Hanns-Peter Knaebel (Foto: Röchling)Demnächst Ex-CEO: Hanns-Peter Knaebel (Foto: Röchling)

Paukenschlag-Personalie beim Kunststoffverarbeiter Röchling (Mannheim): Zum 30. September 2021 legt Dr. Hanns-Peter Knaebel den Posten als Vorstandsvorsitzender der Gruppe sowie Vorsitzender des Geschäftsbereichs „Automotive" nieder und verlässt das Unternehmen. Der 52-jährige promovierte Mediziner wolle sich „aus privaten Gründen beruflich neu orientieren“, teilte das Unternehmen mit. Details wurden nicht genannt.

Der Abgang von Knaebel, der seit dem 1. Oktober 2017 an der Spitze von Röchling stand und zuvor acht Jahre lang Chef bei der B. Braun-Tochter Aesculap gewesen war, kommt nicht nur für die Öffentlichkeit überraschend. Auch Röchling selbst hatte damit offenbar nicht gerechnet. Bis ein Nachfolger gefunden sei, übernehme das Beiratsmitglied Rainer Schulz die Aufgaben des Gruppen-CEO, heißt es. Die Position des CEO von Röchling Automotive übernimmt der bisherige Automotive-Finanzchef, Raphael Wolfram.

 

© KI – Kunststoff Information, Bad Homburg

Weitere Meldungen

mehr

Aktuelle Stellenangebote für die Kunststoffindustrie

KWeb_Web_R4_Nachrichten_01.01.-31.12.2022_(300x150)

Thema "Force Majeure"

Force Majeure in der Kunststoffindustrie: Fragen und Antworten
Force Majeure in der Kunststoffindustrie

Fragen und Antworten: Was Kunst­stoff­verarbeiter wissen müssen, wenn der Lieferant nicht mehr liefert – Informationen zum Themenkomplex Force Majeure, Corona und Kunststoff-Preisentwicklung sowie Tipps für die Praxis.

Jetzt lesen

Newsletter

KunststoffWeb Newsletter
Die wichtigsten Nachrichten und Neuigkeiten aus der Kunststoffbranche – jeden Tag brandaktuell!

Bitte gültige E-Mail-Adresse eingeben. Ich habe die Datenschutzbestimmungen zur Kenntnis genommen und akzeptiere diese.

KI Polymerpreise

KI Polymerpreise
  • 100 Zeitreihen für den Polymermarkt
  • Charts und Datentabellen
  • Preis-Indizes
  • Marktreports und Marktdaten
Jetzt kostenlos testen

Material-Datenbanken

Material-Datenbanken zu Kunststoffen und Additiven
Recherchieren Sie rund 150.000 technische Datenblätter aus den Bereichen Kunststoffe, Elastomere und Additive.

Alle Funktionen und Services der Material-Datenbanken sind kostenlos zugänglich. Kontaktieren Sie unverbindlich Lieferanten und bestellen Sie Muster zu tausenden Werkstoffen.

Technische Datenblätter Kunststoff
Technische Datenblätter Kunststoff-Additive
Aktuelle Materialangebote anzeigen
Kostenlos und unverbindlich registrieren
© 1996-2022 KunststoffWeb GmbH, Bad Homburg