Rotovia: Neuer Mantel für Rotationsform-Aktivitäten von Promens

30.11.2022

Rund 50.000 in der Rotovia-Gruppe produzierte Transportbehälter führt iTub im Portfolio (Foto: iTub)Rund 50.000 in der Rotovia-Gruppe produzierte Transportbehälter führt iTub im Portfolio (Foto: iTub)

Innerhalb der nächsten fünf Jahre will Rotovia (Dalvik / Island) den Umsatz von derzeit rund 134 Mio EUR verdoppeln und zum Marktführer in seinem Bereich werden. Das erklärte CEO Dadi Valdimarsson. Aus allen wesentlichen Marktsegmenten, so berichtete er, komme eine gute Nachfrage. Erst vor wenigen Wochen war Rotovia mit Geldern aus den Investmentfonds Freyja und SÍA IV gegründet worden.

Unter dem neuen Namen sind mehrere Rotationsformer und Schaumverarbeiter zusammengefasst, die aus den früheren Unternehmen Bonar, Promens und RPC stammen. Der letzte Eigner Berry Global hatte den gesamten Rotationsformbereich im Sommer für eine nicht genannte Summe verkauft.

Erreicht werden soll der Umsatzanstieg vor allem durch organisches Wachstum, das Erschließen neuer Regionalmärkte und die Einführung neuer Produkte. Akquisitionen sind offenbar lediglich ergänzend geplant.

© KI – Kunststoff Information, Bad Homburg

Weitere Meldungen

mehr

Aktuelle Stellenangebote für die Kunststoffindustrie

Thema "Force Majeure"

Force Majeure in der Kunststoffindustrie: Fragen und Antworten
Force Majeure in der Kunststoffindustrie

Fragen und Antworten: Was Kunst­stoff­verarbeiter wissen müssen, wenn der Lieferant nicht mehr liefert – Informationen zum Themenkomplex Force Majeure, Corona und Kunststoff-Preisentwicklung sowie Tipps für die Praxis.

Jetzt lesen

Newsletter

KunststoffWeb Newsletter
Die wichtigsten Nachrichten und Neuigkeiten aus der Kunststoffbranche – jeden Tag brandaktuell!

Bitte gültige E-Mail-Adresse eingeben. Ich habe die Datenschutzbestimmungen zur Kenntnis genommen und akzeptiere diese.

KI Polymerpreise

KI Polymerpreise
  • 100 Zeitreihen für den Polymermarkt
  • Charts und Datentabellen
  • Preis-Indizes
  • Marktreports und Marktdaten
Jetzt kostenlos testen

Material-Datenbanken

Material-Datenbanken zu Kunststoffen und Additiven
Recherchieren Sie rund 150.000 technische Datenblätter aus den Bereichen Kunststoffe, Elastomere und Additive.

Alle Funktionen und Services der Material-Datenbanken sind kostenlos zugänglich. Kontaktieren Sie unverbindlich Lieferanten und bestellen Sie Muster zu tausenden Werkstoffen.

Technische Datenblätter Kunststoff
Technische Datenblätter Kunststoff-Additive
Aktuelle Materialangebote anzeigen
Kostenlos und unverbindlich registrieren
© 1996-2023 KunststoffWeb GmbH, Bad Homburg