Schüco: Kunststoffsparte wächst trotz Abkühlung der Baukonjunktur

08.08.2023

Mit Krönchen: Erweiterter Hauptsitz in Bielefeld (Foto: Stefan Brückner / Schüco International)Mit Krönchen: Erweiterter Hauptsitz in Bielefeld (Foto: Stefan Brückner / Schüco International)

Der Fenster- und Fassadenhersteller Schüco (Bielefeld) hat das Geschäftsjahr 2022 mit einem Umsatz von 2,28 Mrd EUR abgeschlossen; das entspricht einem Plus von 14,3 Prozent gegenüber dem Vorjahr. Die Bauwirtschaft geriet allerdings gegen Ende des Geschäftsjahres zunehmend unter Druck, sodass das Unternehmen vom 3. Quartal an deutliche Rückgänge im Auftragseingang verzeichnete, insbesondere bei Neubauprojekten. 

Vor diesem Hintergrund fordert der Schüco-Vorstand um CEO Andreas Engelhardt eine „massive Steigerung der Gebäude-Sanierungsrate“ in Richtung Klimaneutralität und Energieeffizienz. Die Politik müsse hier klare Rahmenbedingungen setzen.

Während der mit einem Umsatzanteil von 75 Prozent mit Abstand größte Geschäftsbereich Metallbau seine Erlöse um 14,8 Prozent gesteigert hat, legten die Erlöse im Geschäftsbereich Kunststoff um 8 Prozent auf 420 Mio EUR zu. 

© KI – Kunststoff Information, Bad Homburg

Weitere Meldungen

mehr

Aktuelle Stellenangebote für die Kunststoffindustrie

Thema "Force Majeure"

Force Majeure in der Kunststoffindustrie: Fragen und Antworten
Force Majeure in der Kunststoffindustrie

Fragen und Antworten: Was Kunst­stoff­verarbeiter wissen müssen, wenn der Lieferant nicht mehr liefert – Informationen zum Themenkomplex Force Majeure, Corona und Kunststoff-Preisentwicklung sowie Tipps für die Praxis.

Jetzt lesen
Radici

Newsletter

KunststoffWeb Newsletter
Die wichtigsten Nachrichten und Neuigkeiten aus der Kunststoffbranche – jeden Tag brandaktuell!

Bitte gültige E-Mail-Adresse eingeben. Ich habe die Datenschutzbestimmungen zur Kenntnis genommen und akzeptiere diese.

KI Polymerpreise

KI Polymerpreise
  • 100 Zeitreihen für den Polymermarkt
  • Charts und Datentabellen
  • Preis-Indizes
  • Marktreports und Marktdaten
Jetzt kostenlos testen

Material-Datenbanken

Material-Datenbanken zu Kunststoffen und Additiven
Recherchieren Sie rund 150.000 technische Datenblätter aus den Bereichen Kunststoffe, Elastomere und Additive.

Alle Funktionen und Services der Material-Datenbanken sind kostenlos zugänglich. Kontaktieren Sie unverbindlich Lieferanten und bestellen Sie Muster zu tausenden Werkstoffen.

Technische Datenblätter Kunststoff
Technische Datenblätter Kunststoff-Additive
Aktuelle Materialangebote anzeigen
Kostenlos und unverbindlich registrieren
© 1996-2024 KunststoffWeb GmbH, Bad Homburg