Schur Flexibles: Österreichische B&C Holding erwirbt Mehrheit

19.05.2021

Folienverarbeitung bei Schur Flexibles (Foto: Schur Flexibles)Folienverarbeitung bei Schur Flexibles (Foto: Schur Flexibles)

Neuer Mehrheitseigner des Folien- und Verpackungsherstellers Schur Flexibles (Wiener Neudorf / Österreich) wird die B&C Industrieholding (Wien / Österreich). Die zur B&C Privatstiftung gehörende Holding übernimmt 80 Prozent der Anteile von Finanzinvestor Lindsay Goldberg (New York / USA), der weiterhin die restlichen 20 Prozent hält. B&C bezifferte den Unternehmenswert von Schur Flexibles inklusive bestehender Finanzierungen auf rund 900 Mio EUR. Die am 15. Mai 2021 vereinbarte Transaktion soll bis Mitte August abgeschlossen werden.

Seit der Übernahme durch Lindsay Goldberg im Jahr 2016 hat Schur Flexibles seinen Umsatz auf 540 Mio EUR nahezu verdoppelt. Maßgeblich für das Wachstum waren zahlreiche Zukäufe, zuletzt die von Sidac (Forli / Italien). B&C hält über Beteiligungsgesellschaften unter anderem Mehrheitsanteile an Lenzing, Semperit und der AMAG Austria Metall AG.

© KI – Kunststoff Information, Bad Homburg

Weitere Meldungen

mehr

Aktuelle Stellenangebote für die Kunststoffindustrie

KWeb_Web_R4_Nachrichten_01.01.-31.12.2022_(300x150)

Thema "Force Majeure"

Force Majeure in der Kunststoffindustrie: Fragen und Antworten
Force Majeure in der Kunststoffindustrie

Fragen und Antworten: Was Kunst­stoff­verarbeiter wissen müssen, wenn der Lieferant nicht mehr liefert – Informationen zum Themenkomplex Force Majeure, Corona und Kunststoff-Preisentwicklung sowie Tipps für die Praxis.

Jetzt lesen

Newsletter

KunststoffWeb Newsletter
Die wichtigsten Nachrichten und Neuigkeiten aus der Kunststoffbranche – jeden Tag brandaktuell!

Bitte gültige E-Mail-Adresse eingeben. Ich habe die Datenschutzbestimmungen zur Kenntnis genommen und akzeptiere diese.

KI Polymerpreise

KI Polymerpreise
  • 100 Zeitreihen für den Polymermarkt
  • Charts und Datentabellen
  • Preis-Indizes
  • Marktreports und Marktdaten
Jetzt kostenlos testen

Material-Datenbanken

Material-Datenbanken zu Kunststoffen und Additiven
Recherchieren Sie rund 150.000 technische Datenblätter aus den Bereichen Kunststoffe, Elastomere und Additive.

Alle Funktionen und Services der Material-Datenbanken sind kostenlos zugänglich. Kontaktieren Sie unverbindlich Lieferanten und bestellen Sie Muster zu tausenden Werkstoffen.

Technische Datenblätter Kunststoff
Technische Datenblätter Kunststoff-Additive
Aktuelle Materialangebote anzeigen
Kostenlos und unverbindlich registrieren
© 1996-2022 KunststoffWeb GmbH, Bad Homburg