Seynhaeve Plastics: Übernahme durch belgische Igepa-Tochter

28.06.2021

Francis Seynhaeve und Tochter Laurence (rechts) mit Igepa-Belux-CEO Dirk Salens (Foto: Igepa Belux)Francis Seynhaeve und Tochter Laurence (rechts) mit Igepa-Belux-CEO Dirk Salens (Foto: Igepa Belux)

Für einen nicht genannten Betrag erwirbt der Verpackungsgroßhändler Igepa Belux (Aalter / Belgien) zum 1. Juli 2021 Seynhaeve Plastics (Hooglede / Belgien), einen Anbieter von Kunststoffplatten und Oberlichtern. „Mit dieser Akquisition stärken wir nicht nur unsere Position im Markt der visuellen Kommunikation, sondern wir diversifizieren uns auch in Richtung Bau- und Industriemarkt“, sagt Dirk Salens, CEO von Igepa Belux. Außerdem erhalte man zusätzliche Expertise in der Welt der Kunststoffe.

Der Deal beinhaltet die Maschinen, Lagerflächen und Mitarbeiter in Hooglede. Das Sortiment von Igepa Belux – wie auch der 1,8 Mrd EUR schweren Igepa-Gruppe (Hamburg) – beinhaltet aktuell außer Werbemitteln vor allem Verpackungen aus Papier und Karton, aber auch Folien und Hygieneartikel aus Kunststoff. Im Zuge der Transaktion steigt der Umsatz von Igepa Belux in diesem Bereich nach eigenen Angaben auf 28 Mio EUR.

© KI – Kunststoff Information, Bad Homburg

Weitere Meldungen

mehr

Aktuelle Stellenangebote für die Kunststoffindustrie

KWeb_Web_R4_Nachrichten_01.01.-31.12.2022_(300x150)

Thema "Force Majeure"

Force Majeure in der Kunststoffindustrie: Fragen und Antworten
Force Majeure in der Kunststoffindustrie

Fragen und Antworten: Was Kunst­stoff­verarbeiter wissen müssen, wenn der Lieferant nicht mehr liefert – Informationen zum Themenkomplex Force Majeure, Corona und Kunststoff-Preisentwicklung sowie Tipps für die Praxis.

Jetzt lesen

Newsletter

KunststoffWeb Newsletter
Die wichtigsten Nachrichten und Neuigkeiten aus der Kunststoffbranche – jeden Tag brandaktuell!

Bitte gültige E-Mail-Adresse eingeben. Ich habe die Datenschutzbestimmungen zur Kenntnis genommen und akzeptiere diese.

KI Polymerpreise

KI Polymerpreise
  • 100 Zeitreihen für den Polymermarkt
  • Charts und Datentabellen
  • Preis-Indizes
  • Marktreports und Marktdaten
Jetzt kostenlos testen

Material-Datenbanken

Material-Datenbanken zu Kunststoffen und Additiven
Recherchieren Sie rund 150.000 technische Datenblätter aus den Bereichen Kunststoffe, Elastomere und Additive.

Alle Funktionen und Services der Material-Datenbanken sind kostenlos zugänglich. Kontaktieren Sie unverbindlich Lieferanten und bestellen Sie Muster zu tausenden Werkstoffen.

Technische Datenblätter Kunststoff
Technische Datenblätter Kunststoff-Additive
Aktuelle Materialangebote anzeigen
Kostenlos und unverbindlich registrieren
© 1996-2022 KunststoffWeb GmbH, Bad Homburg