SKZ: Spritzgießmaschinen voneinander lernen lassen

20.08.2021

Laufende Versuche zum Forschungsprojekt ,,DarWINLaufende Versuche zum Forschungsprojekt ,,DarWIN" im SKZ-Technikum in Würzburg (Foto: Elke Kunkel Fotografie)

Künstliche Intelligenz oder kurz „KI“ ist das Leitthema des aktuell vom Bundesministerium für Bildung und Forschung (BMBF) geförderten Projekts „DarWIN“: Gemeinsam mit dem Fraunhofer Spin-off plus10 werden derzeit im Süddeutschen Kunststoff-Zentrum (SKZ, Würzburg) zahlreiche Versuchsreihen durchgeführt, um anwendungsnah „Machine Learning“-Modelle am Beispiel des Spritzgießens zu erforschen.

Im Mittelpunkt steht die Übertragbarkeit von vortrainierten Parametern auf eine ähnliche, aber nicht identische Maschine, um auch auf dieser bei minimal möglicher Zykluszeit ohne Ausschuss produzieren zu können. Das SKZ stellt dafür diverse Spritzgießmaschinen zur Verfügung; plus10 unterstützt das Projekt in den Bereichen Datenverarbeitung sowie automatisierte Produktionsoptimierung.

© KI – Kunststoff Information, Bad Homburg

Weitere Meldungen

mehr

Aktuelle Stellenangebote für die Kunststoffindustrie

KWeb_Web_R4_Nachrichten_01.01.-31.12.2022_(300x150)

Thema "Force Majeure"

Force Majeure in der Kunststoffindustrie: Fragen und Antworten
Force Majeure in der Kunststoffindustrie

Fragen und Antworten: Was Kunst­stoff­verarbeiter wissen müssen, wenn der Lieferant nicht mehr liefert – Informationen zum Themenkomplex Force Majeure, Corona und Kunststoff-Preisentwicklung sowie Tipps für die Praxis.

Jetzt lesen

Newsletter

KunststoffWeb Newsletter
Die wichtigsten Nachrichten und Neuigkeiten aus der Kunststoffbranche – jeden Tag brandaktuell!

Bitte gültige E-Mail-Adresse eingeben. Ich habe die Datenschutzbestimmungen zur Kenntnis genommen und akzeptiere diese.

KI Polymerpreise

KI Polymerpreise
  • 100 Zeitreihen für den Polymermarkt
  • Charts und Datentabellen
  • Preis-Indizes
  • Marktreports und Marktdaten
Jetzt kostenlos testen

Material-Datenbanken

Material-Datenbanken zu Kunststoffen und Additiven
Recherchieren Sie rund 150.000 technische Datenblätter aus den Bereichen Kunststoffe, Elastomere und Additive.

Alle Funktionen und Services der Material-Datenbanken sind kostenlos zugänglich. Kontaktieren Sie unverbindlich Lieferanten und bestellen Sie Muster zu tausenden Werkstoffen.

Technische Datenblätter Kunststoff
Technische Datenblätter Kunststoff-Additive
Aktuelle Materialangebote anzeigen
Kostenlos und unverbindlich registrieren
© 1996-2022 KunststoffWeb GmbH, Bad Homburg