SKZ: TPE-Forschungsprojekt mit TITK

26.02.2020

SKZ und TITK bündeln Expertisen in den Bereichen Fasern und technische Kunststoffe (Foto: SKZ)SKZ und TITK bündeln Expertisen in den Bereichen Fasern und technische Kunststoffe (Foto: SKZ)

Das Kunststoff-Zentrum SKZ (Würzburg) und das Thüringische Institut für Textil- und Kunststoff-Forschung (TITK , Rudolstadt) bündeln ihr Know-How in den Bereichen Fasern und technische Kunststoffe. Im Forschungsprojekt „Kurzfaserverstärkte TPE“ haben sich die Institute zum Ziel gesetzt, die Anwendung styrolbasierter thermoplastischer Elastomere (TPS) in der Dichtungstechnik durch einen gezielten Einsatz von Verstärkungsfasern für neue Anwendungen zu erweitern.

Da TPE einfach verarbeitbar sind, haben sie sich in zahlreichen Standardkonstruktionen sowie in Sonderlösungen der Automobiltechnik, in Elektronikanwendungen, im Verpackungsbereich und in der Medizintechnik etabliert. 
  

© KI – Kunststoff Information, Bad Homburg

Weitere Meldungen

mehr
KWeb_Web_R4_Nachrichten_01.02.-31.12.2020_(300x150)

Newsletter

KunststoffWeb Newsletter
Die wichtigsten Nachrichten und Neuigkeiten aus der Kunststoffbranche – jeden Tag brandaktuell!

Bitte gültige E-Mail-Adresse eingeben. Ich habe die Datenschutzbestimmungen zur Kenntnis genommen und akzeptiere diese.

KI Polymerpreise

KI Polymerpreise
  • 100 Zeitreihen für den Polymermarkt
  • Charts und Datentabellen
  • Preis-Indizes
  • Marktreports und Marktdaten
Mehr Informationen
KWeb_Superbanner_Xing_1290x150
© 1996-2020 KunststoffWeb GmbH, Bad Homburg