Soprema: Werk für Dach- und Dichtungsbahnen im Westerwald

09.11.2021

Werksrundgang: Standortleiter Thomas König (re.) mit Vertretern der lokalen Politik in Oberroßbach (Foto: Soprema)Werksrundgang: Standortleiter Thomas König (re.) mit Vertretern der lokalen Politik in Oberroßbach (Foto: Soprema)

Am Standort Hof/Oberroßbach will Soprema (Strasbourg / Frankreich) zusätzlich ein Werk für Dach- und Dichtungsbahnen aus PVC und flexiblen Polyolefinen (FPO) einrichten. Die neuen Kapazitäten, über deren Umfang der Abdichtungs- und Dämmstoffhersteller keine Angaben macht, sollen in der ersten Hälfte des Jahres 2024 an den Start gehen.

Soprema betreibt die Produktionsstätte im Westerwald, die bereits über Produktionsanlagen für PIR-Dämmstoffe, Flüssigkunststoffe und Bitumenabdichtungen verfügt, seit 2016.

© KI – Kunststoff Information, Bad Homburg

Weitere Meldungen

mehr
KWeb_Web_R4_Nachrichten_02.02.-31.12.2021_(300x150)

Newsletter

KunststoffWeb Newsletter
Die wichtigsten Nachrichten und Neuigkeiten aus der Kunststoffbranche – jeden Tag brandaktuell!

Bitte gültige E-Mail-Adresse eingeben. Ich habe die Datenschutzbestimmungen zur Kenntnis genommen und akzeptiere diese.

KI Polymerpreise

KI Polymerpreise
  • 100 Zeitreihen für den Polymermarkt
  • Charts und Datentabellen
  • Preis-Indizes
  • Marktreports und Marktdaten
Jetzt kostenlos testen
© 1996-2021 KunststoffWeb GmbH, Bad Homburg