Spartech: Folienhersteller binnen neun Jahren viermal verkauft

14.05.2021

Andy Brewer (Foto: Spartech)Andy Brewer (Foto: Spartech)

Der Platten-, Folien- und Verpackungshersteller Spartech (Maryland Heights, Missouri / USA) wechselt seit 2012 zum vierten Mal den Eigentümer: Die Investmentgesellschaft Nautic Partners (Providence, Rhode Island / USA) hat das Unternehmen mehrheitlich an einen weiteren Finanzinvestor verkauft, die Jordan Company (New York / USA).

Als Teil der Vereinbarung wird der frühere CEO des Folienherstellers Transcendia (Franklin Park, Illinois / USA), Andy Brewer, Executive Chairman bei Spartech. Nautic Partners halten weiter eine Minderheitsbeteiligung. Finanzielle Details nannten die Beteiligten nicht.

© KI – Kunststoff Information, Bad Homburg

Weitere Meldungen

mehr
KWeb_Web_R4_Nachrichten_02.02.-31.12.2021_(300x150)

Thema "Force Majeure"

Force Majeure in der Kunststoffindustrie: Fragen und Antworten
Force Majeure in der Kunststoffindustrie

Fragen und Antworten: Was Kunst­stoff­verarbeiter wissen müssen, wenn der Lieferant nicht mehr liefert – Informationen zum Themenkomplex Force Majeure, Corona und Kunststoff-Preisentwicklung sowie Tipps für die Praxis.

Jetzt lesen

Newsletter

KunststoffWeb Newsletter
Die wichtigsten Nachrichten und Neuigkeiten aus der Kunststoffbranche – jeden Tag brandaktuell!

Bitte gültige E-Mail-Adresse eingeben. Ich habe die Datenschutzbestimmungen zur Kenntnis genommen und akzeptiere diese.

KI Polymerpreise

KI Polymerpreise
  • 100 Zeitreihen für den Polymermarkt
  • Charts und Datentabellen
  • Preis-Indizes
  • Marktreports und Marktdaten
Jetzt kostenlos testen
© 1996-2021 KunststoffWeb GmbH, Bad Homburg