Spielwarenbranche: Wachstum von 4 Prozent erwartet

20.12.2021

Blickt zufrieden auf das Jahr 2021: BVS-Geschäftsführer Steffen Kahnt (Foto: BVS)Blickt zufrieden auf das Jahr 2021: BVS-Geschäftsführer Steffen Kahnt (Foto: BVS)

Auch im zweiten Jahr der Pandemie sind Spielwaren gefragt: Nach einem Umsatzsprung von 3,4 auf 3,7 Mrd EUR im vergangenen Jahr erwartet der Handelsverband Spielwaren (BVS; Köln) für dieses Jahr ein Umsatzplus von 4 Prozent auf 3,8 Mrd EUR. „Die Pandemie macht uns zu Spielern. Die Menschen konnten nicht verreisen oder ausgehen und haben deshalb weiter in Brettspiele, Puzzles und Bastelmaterialien investiert“, sagte BVS-Verbandsgeschäftsführer Steffen Kahnt.

Experimentieren, Nachhaltigkeit und Abenteuer sind die großen Themen im Spielejahr 2021. Im Lizenzbereich glänzen die All-Time-Favorites „Star Wars“ und „Harry Potter“ nach wie vor an der Spitze, dicht gefolgt von Disneys „Frozen“ und der PreSchool-Lizenz „Paw Patrol“. Und dass in den Familien wieder mehr gespielt wird, zeigen auch die Absätze der Spieleklassiker: „Skip-Bo“, „Uno“ und „Monopoly“ liegen hoch im Kurs.

© KI – Kunststoff Information, Bad Homburg

Weitere Meldungen

mehr

Aktuelle Stellenangebote für die Kunststoffindustrie

KWeb_Web_R4_Nachrichten_01.01.-31.12.2022_(300x150)

Thema "Force Majeure"

Force Majeure in der Kunststoffindustrie: Fragen und Antworten
Force Majeure in der Kunststoffindustrie

Fragen und Antworten: Was Kunst­stoff­verarbeiter wissen müssen, wenn der Lieferant nicht mehr liefert – Informationen zum Themenkomplex Force Majeure, Corona und Kunststoff-Preisentwicklung sowie Tipps für die Praxis.

Jetzt lesen

Newsletter

KunststoffWeb Newsletter
Die wichtigsten Nachrichten und Neuigkeiten aus der Kunststoffbranche – jeden Tag brandaktuell!

Bitte gültige E-Mail-Adresse eingeben. Ich habe die Datenschutzbestimmungen zur Kenntnis genommen und akzeptiere diese.

KI Polymerpreise

KI Polymerpreise
  • 100 Zeitreihen für den Polymermarkt
  • Charts und Datentabellen
  • Preis-Indizes
  • Marktreports und Marktdaten
Jetzt kostenlos testen

Material-Datenbanken

Material-Datenbanken zu Kunststoffen und Additiven
Recherchieren Sie rund 150.000 technische Datenblätter aus den Bereichen Kunststoffe, Elastomere und Additive.

Alle Funktionen und Services der Material-Datenbanken sind kostenlos zugänglich. Kontaktieren Sie unverbindlich Lieferanten und bestellen Sie Muster zu tausenden Werkstoffen.

Technische Datenblätter Kunststoff
Technische Datenblätter Kunststoff-Additive
Aktuelle Materialangebote anzeigen
Kostenlos und unverbindlich registrieren
© 1996-2022 KunststoffWeb GmbH, Bad Homburg