Stihl: Gerätehersteller mit kräftigem Absatz- und Umsatzplus

26.05.2021

Rund 4.500 t Kunststoffe werden pro Jahr verarbeitet (Foto: Stihl)Rund 4.500 t Kunststoffe werden pro Jahr verarbeitet (Foto: Stihl)

Der Hersteller von Kettensägen, Heckenscheren und Mährobotern, Stihl (Waiblingen,), konnte im Geschäftsjahr 2020 den Umsatz um 16,5 Prozent auf 4,58 Mrd EUR steigern. 45 Prozent des Umsatzes werden in Europa generiert, wie eine Unternehmenssprecherin auf Nachfrage sagte, „und 44 Prozent in Amerika". Angaben über die restlichen Prozente machte sie indes nicht.

„In den Monaten März und April 2020, in denen viele Fachhändler ihre Geschäfte wegen Corona schließen mussten, verzeichneten wir starke Einbußen“, sagte der Vorstandsvorsitzende Dr. Bertram Kandziora, „doch bereits ab Mai stieg die Nachfrage merklich, sodass die anfänglichen Einbußen schnell überkompensiert werden konnten."


© KI – Kunststoff Information, Bad Homburg

Weitere Meldungen

mehr
KWeb_Web_R4_Nachrichten_02.02.-31.12.2021_(300x150)

Newsletter

KunststoffWeb Newsletter
Die wichtigsten Nachrichten und Neuigkeiten aus der Kunststoffbranche – jeden Tag brandaktuell!

Bitte gültige E-Mail-Adresse eingeben. Ich habe die Datenschutzbestimmungen zur Kenntnis genommen und akzeptiere diese.

KI Polymerpreise

KI Polymerpreise
  • 100 Zeitreihen für den Polymermarkt
  • Charts und Datentabellen
  • Preis-Indizes
  • Marktreports und Marktdaten
Mehr Informationen
© 1996-2021 KunststoffWeb GmbH, Bad Homburg