Storopack: Schutzverpackungsspezialist meldet Umsatzplus

29.07.2021

Luftpolsterfolie Luftpolsterfolie "AirPlus" aus 100 Prozent Recyclingmaterial (Foto: Storopack)

Das Geschäftsjahr 2020 hat Storopack (Metzingen) mit einem konsolidierten Gesamtumsatz von 500 Mio EUR abgeschlossen. Dies entspreche einem Zuwachs von 4 Prozent zum Vorjahr, teilt der Hersteller von Schutzverpackungen mit. Wechselkursbereinigt habe man sogar ein Plus von 6 Prozent eingefahren. Wesentlicher Wachstumstreiber war der Corona-bedingte Anstieg des Online-Handels und des damit verbundenen Bedarfs an Schutzverpackungen. Besonders stark entwickelte sich nach Angaben von Storopack der Internethandel in den Bereichen Bekleidung und Elektronikartikel sowie für Waren des täglichen Bedarfs wie Lebensmittel, Kosmetika und Drogeriewaren sowie Medikamente.

Einen gesteigerten Fokus legte das Unternehmen auf das Thema Nachhaltigkeit. „2020 haben wir mehr als 30 Prozent unserer eigenproduzierten Produkte aus nachwachsenden oder recycelten Materialien hergestellt“, sagt Charles Poisson, Director Group Sustainability. „Bis 2025 werden wir diesen Anteil auf mehr als 50 Prozent steigern.“ 

© KI – Kunststoff Information, Bad Homburg

Weitere Meldungen

mehr
KWeb_Web_R4_Nachrichten_02.02.-31.12.2021_(300x150)

Thema "Force Majeure"

Force Majeure in der Kunststoffindustrie: Fragen und Antworten
Force Majeure in der Kunststoffindustrie

Fragen und Antworten: Was Kunst­stoff­verarbeiter wissen müssen, wenn der Lieferant nicht mehr liefert – Informationen zum Themenkomplex Force Majeure, Corona und Kunststoff-Preisentwicklung sowie Tipps für die Praxis.

Jetzt lesen

Newsletter

KunststoffWeb Newsletter
Die wichtigsten Nachrichten und Neuigkeiten aus der Kunststoffbranche – jeden Tag brandaktuell!

Bitte gültige E-Mail-Adresse eingeben. Ich habe die Datenschutzbestimmungen zur Kenntnis genommen und akzeptiere diese.

KI Polymerpreise

KI Polymerpreise
  • 100 Zeitreihen für den Polymermarkt
  • Charts und Datentabellen
  • Preis-Indizes
  • Marktreports und Marktdaten
Jetzt kostenlos testen
© 1996-2021 KunststoffWeb GmbH, Bad Homburg