Studie: Markenhersteller verpassen wohl ihr Ziel bei Verpackungsumstellung

23.11.2022

Immer mehr PCR-Rezyklat in der PET-Flasche: Große Markenartikel stellen ihre Produktion um (Foto: Coca-Cola Deutschland)Immer mehr PCR-Rezyklat in der PET-Flasche: Große Markenartikel stellen ihre Produktion um (Foto: Coca-Cola Deutschland)

Die wenigsten Markenartikler dürften bis 2025 ihr selbst gestecktes Ziel erreichen, Verpackungen vollständig auf wiederverwendbare, recycelbare oder kompostierbare Kunststoffe umzustellen. Zu diesem Ergebnis kommt die britische Nachhaltigkeitsstiftung Ellen MacArthur Foundation (EMF, Cowes / Großbritannien). Als Grund für diese Einschätzung führt EMF das Fehlen geeigneter Rezyklatmengen sowie Defizite bei der Sammelinfrastruktur an.

In ihrem „4. Fortschrittsbericht“ mit dem Titel „Global Commitment 2022“ schreiben die Analysten, dass der Anteil von Post-Consumer-Rezyklaten (PCR) in den vergangenen drei Jahren so stark gestiegen sei wie in der gesamten Zeit davor. Insgesamt habe der Anteil an wiederverwendbaren, recycelbaren oder kompostierbaren Kunststoffverpackungen von 2019 bis 2021 um 1,7 Prozentpunkte auf 65,4 Prozent zugelegt. Gleichzeitig habe die Pandemie mit ihrem gestiegenen Verpackungsbedürfnis jedoch den Verbrauch von Neuware beschleunigt.

© KI – Kunststoff Information, Bad Homburg

Weitere Meldungen

mehr

Aktuelle Stellenangebote für die Kunststoffindustrie

KWeb_Web_R4_Nachrichten_01.01.-31.12.2022_(300x150)

Thema "Force Majeure"

Force Majeure in der Kunststoffindustrie: Fragen und Antworten
Force Majeure in der Kunststoffindustrie

Fragen und Antworten: Was Kunst­stoff­verarbeiter wissen müssen, wenn der Lieferant nicht mehr liefert – Informationen zum Themenkomplex Force Majeure, Corona und Kunststoff-Preisentwicklung sowie Tipps für die Praxis.

Jetzt lesen

Newsletter

KunststoffWeb Newsletter
Die wichtigsten Nachrichten und Neuigkeiten aus der Kunststoffbranche – jeden Tag brandaktuell!

Bitte gültige E-Mail-Adresse eingeben. Ich habe die Datenschutzbestimmungen zur Kenntnis genommen und akzeptiere diese.

KI Polymerpreise

KI Polymerpreise
  • 100 Zeitreihen für den Polymermarkt
  • Charts und Datentabellen
  • Preis-Indizes
  • Marktreports und Marktdaten
Jetzt kostenlos testen

Material-Datenbanken

Material-Datenbanken zu Kunststoffen und Additiven
Recherchieren Sie rund 150.000 technische Datenblätter aus den Bereichen Kunststoffe, Elastomere und Additive.

Alle Funktionen und Services der Material-Datenbanken sind kostenlos zugänglich. Kontaktieren Sie unverbindlich Lieferanten und bestellen Sie Muster zu tausenden Werkstoffen.

Technische Datenblätter Kunststoff
Technische Datenblätter Kunststoff-Additive
Aktuelle Materialangebote anzeigen
Kostenlos und unverbindlich registrieren
© 1996-2022 KunststoffWeb GmbH, Bad Homburg