Syntech Plastics: Erwerb des insolventen Autozulieferers Plan B

23.06.2021

Die Betriebsstätte in Steinfurt (Foto: Syntech)Die Betriebsstätte in Steinfurt (Foto: Syntech)

Das Spritzgießunternehmen Syntech Plastics (Steinfeld) treibt das Wachstum voran: Zum 1. Juni 2021 erwarb das Unternehmen den Geschäftsbetrieb der insolventen Plan B Engineering Solutions GmbH (Dietzenbach). Zudem erweitert Syntech seinen Maschinenpark am Firmensitz in Steinfeld.

Mit der Übernahme von Plan B und der 17 verbliebenen Mitarbeiter stärkt Syntech insbesondere die Automotive-Aktivitäten. Der Betrieb aus dem hessischen Dietzenbach ist auf die Entwicklung und Fertigung von Leichtbauteilen sowie auf innovative Spritzgießverfahren – wie das Carbon- und Glashinterspritzen – spezialisiert. Man stellt dort Prototypen, Kleinserienteile und Werkzeuge für die Automobilbranche her, fertigt aber auch Spritzgießkomponenten für andere Sektoren.

© KI – Kunststoff Information, Bad Homburg

Weitere Meldungen

mehr
KWeb_Web_R4_Nachrichten_02.02.-31.12.2021_(300x150)

Thema "Force Majeure"

Force Majeure in der Kunststoffindustrie: Fragen und Antworten
Force Majeure in der Kunststoffindustrie

Fragen und Antworten: Was Kunst­stoff­verarbeiter wissen müssen, wenn der Lieferant nicht mehr liefert – Informationen zum Themenkomplex Force Majeure, Corona und Kunststoff-Preisentwicklung sowie Tipps für die Praxis.

Jetzt lesen

Newsletter

KunststoffWeb Newsletter
Die wichtigsten Nachrichten und Neuigkeiten aus der Kunststoffbranche – jeden Tag brandaktuell!

Bitte gültige E-Mail-Adresse eingeben. Ich habe die Datenschutzbestimmungen zur Kenntnis genommen und akzeptiere diese.

KI Polymerpreise

KI Polymerpreise
  • 100 Zeitreihen für den Polymermarkt
  • Charts und Datentabellen
  • Preis-Indizes
  • Marktreports und Marktdaten
Jetzt kostenlos testen
© 1996-2021 KunststoffWeb GmbH, Bad Homburg