Teijin: Neues Carbonfaser-Tape auf PPS-Basis

09.07.2021

Tape auf TPS-Basis (Foto: Teijin)Tape auf TPS-Basis (Foto: Teijin)

Die Europa-Tochter des Carbonfaser-Erzeugers Teijin (Tokyo / Japan) hat ein thermoplastisches, unidirektionales Kohlenstofffaser-Tape mit Polyphenylensulfid (PPS) als Matrix vorgestellt. Wie es dazu aus Heinsberg heißt, will Teijin mit den unter der Marke „Tenax“ vermarkteten Materialien neue Kunden im unteren Preissegment gewinnen.

Aufgrund seiner flammhemmenden Eigenschaften und der geringen Rauchentwicklung könne es unter anderem in Interieuranwendungen von Flugzeugen oder Schienenfahrzeugen eingesetzt werden. Die maximale Dauerbetriebstemperatur liege bei bis zu 220 °C. Eine geringe Wasseraufnahme, eine gute Kriechfestigkeit auch bei erhöhten Temperaturen und eine hohe Dimensionsstabilität werden als weitere Eigenschaften genannt.

© KI – Kunststoff Information, Bad Homburg

Weitere Meldungen

mehr
KWeb_Web_R4_Nachrichten_02.02.-31.12.2021_(300x150)

Thema "Force Majeure"

Force Majeure in der Kunststoffindustrie: Fragen und Antworten
Force Majeure in der Kunststoffindustrie

Fragen und Antworten: Was Kunst­stoff­verarbeiter wissen müssen, wenn der Lieferant nicht mehr liefert – Informationen zum Themenkomplex Force Majeure, Corona und Kunststoff-Preisentwicklung sowie Tipps für die Praxis.

Jetzt lesen

Newsletter

KunststoffWeb Newsletter
Die wichtigsten Nachrichten und Neuigkeiten aus der Kunststoffbranche – jeden Tag brandaktuell!

Bitte gültige E-Mail-Adresse eingeben. Ich habe die Datenschutzbestimmungen zur Kenntnis genommen und akzeptiere diese.

KI Polymerpreise

KI Polymerpreise
  • 100 Zeitreihen für den Polymermarkt
  • Charts und Datentabellen
  • Preis-Indizes
  • Marktreports und Marktdaten
Jetzt kostenlos testen
© 1996-2021 KunststoffWeb GmbH, Bad Homburg