TetraPak: Kooperation mit Stora Enso zum sortenreinen Kartonrecycling

02.08.2021

Sammelleidenschaft: TetraPak, Stora Enso und Plastgram investieren in Kartonrecycling (Foto: Tetra Pak)Sammelleidenschaft: TetraPak, Stora Enso und Plastgram investieren in Kartonrecycling (Foto: Tetra Pak)

Zusammen mit dem Holz- und Papierkonzern Stora Enso (Helsinki / Finnland) sowie dem Recyclingspezialisten Plastigram Industries (Sokolov / Tschechien) will der Anbieter von Verbundkartonlösungen und den entsprechenden Abfüllmaschinen TetraPak (Lund / Schweden) die Recyclingkapazität für Getränkekartons in Polen massiv ausbauen. Dies gaben die Unternehmen jetzt bekannt.

Für 29,1 Mio EUR wird in der polnischen Produktionsstätte von Stora Enso in Ostroleka eine neue Anlage für die Aufbereitung von Getränkekartons errichtet. Die Recyclingkapazität soll bei 75.000 jato liegen. Das entspräche einer Verdreifachung der bislang verarbeiteten Menge. TetraPak investiert, zusammen mit der tschechischen Plastigram Industries, in den Bau einer Linie zur sortenreinen Rückgewinnung der Verpackungsanteile aus Kunststoff und Aluminium. Der Kunststoff soll zu Pellets aufbereitet und in den Kreislauf zurückgeführt werden. Die Inbetriebnahme der Anlage ist für Anfang 2023 geplant.

© KI – Kunststoff Information, Bad Homburg

Weitere Meldungen

mehr
KWeb_Web_R4_Nachrichten_02.02.-31.12.2021_(300x150)

Thema "Force Majeure"

Force Majeure in der Kunststoffindustrie: Fragen und Antworten
Force Majeure in der Kunststoffindustrie

Fragen und Antworten: Was Kunst­stoff­verarbeiter wissen müssen, wenn der Lieferant nicht mehr liefert – Informationen zum Themenkomplex Force Majeure, Corona und Kunststoff-Preisentwicklung sowie Tipps für die Praxis.

Jetzt lesen

Newsletter

KunststoffWeb Newsletter
Die wichtigsten Nachrichten und Neuigkeiten aus der Kunststoffbranche – jeden Tag brandaktuell!

Bitte gültige E-Mail-Adresse eingeben. Ich habe die Datenschutzbestimmungen zur Kenntnis genommen und akzeptiere diese.

KI Polymerpreise

KI Polymerpreise
  • 100 Zeitreihen für den Polymermarkt
  • Charts und Datentabellen
  • Preis-Indizes
  • Marktreports und Marktdaten
Jetzt kostenlos testen
© 1996-2021 KunststoffWeb GmbH, Bad Homburg