Türkei: Compound-Produktion und -Nachfrage wohl im Rückwärtsgang

18.11.2019

Sowohl die Produktion als auch der Verbrauch von Kunststoffcompounds in der Türkei werden 2019 voraussichtlich erstmals zurückgehen und damit den Trend der letzten fünf Jahre umkehren. Basierend auf der Marktentwicklung in den ersten sechs Monaten des Jahres 2019 sinkt die Produktion im Vergleich zu 2018 voraussichtlich um mindestens 5 Prozent auf 262.000 t. Die Nachfrage dürfte mit einem prognostizierten Minus von 9 Prozent auf 764.000 t noch stärker betroffen sein.

In den letzten fünf Jahren war die Produktion mit einer durchschnittlichen jährlichen Wachstumsrate (CAGR) von 2 Prozent gestiegen, während der Verbrauch von Compounds um 3 Prozent zulegte. Nach Polymersorte hatte Polypropylen im ersten Halbjahr 2019 mit 61 Prozent den größten Volumenanteil, gefolgt von Polystyrol mit 19 Prozent und Polyethylen mit 17 Prozent. Die Importe dürften 2019 ebenfalls zurückgehen; volumenbezogen um 12 und nach Wert sogar um 21 Prozent.

    © KI – Kunststoff Information, Bad Homburg

    Weitere Meldungen

    mehr
    KWeb_Web_Nachrichten_R1_Weihnachten19_BAN_300x500 KWeb_R4(300x150)_News

    Newsletter

    Die wichtigsten Neuigkeiten aus der Kunststoffbranche täglich und/oder wöchentlich auf Ihrem Bildschirm.

    Bitte gültige E-Mail-Adresse eingeben. Ich habe die Datenschutzbestimmungen zur Kenntnis genommen und akzeptiere diese.

    KI Polymerpreise

    KI Polymerpreise
    • 100 Zeitreihen für den Polymermarkt
    • Charts und Datentabellen
    • Preis-Indizes
    • Marktreports und Marktdaten
    Mehr Informationen
    KWeb_Superbanner_Xing_1290x150
    © 1996-2019 KunststoffWeb GmbH, Bad Homburg