Ube Industries: Polyamid-Spezialist eröffnet erstes Türkei-Büro

30.04.2021

Ube-Anlagen im spanischen Castellon (Foto: Ube)Ube-Anlagen im spanischen Castellon (Foto: Ube)

Nach mehreren Expansionsschritten im Westen Europas hat Ube Corporation Europe (UCE, Castellon / Spanien) – Tochter des gleichnamigen japanischen Konzerns – nun eine Niederlassung in der Türkei eingerichtet. Das Büro in Istanbul soll als erstes seiner Art in der Region den Einstieg in die Märkte im Nahen Osten vorbereiten und den dortigen Verarbeitern die Ube-Produkte näherbringen – vornehmlich Polyamide und Feinchemie.

Ube hat sich in der jüngeren Vergangenheit vor allem im Compounding verstärkt, unter anderem mit der Übernahme der spanischen Repol (Almazora / Spanien).

© KI – Kunststoff Information, Bad Homburg

Weitere Meldungen

mehr
KWeb_Web_R4_Nachrichten_02.02.-31.12.2021_(300x150)

Thema "Force Majeure"

Force Majeure in der Kunststoffindustrie: Fragen und Antworten
Force Majeure in der Kunststoffindustrie

Fragen und Antworten: Was Kunst­stoff­verarbeiter wissen müssen, wenn der Lieferant nicht mehr liefert – Informationen zum Themenkomplex Force Majeure, Corona und Kunststoff-Preisentwicklung sowie Tipps für die Praxis.

Jetzt lesen

Newsletter

KunststoffWeb Newsletter
Die wichtigsten Nachrichten und Neuigkeiten aus der Kunststoffbranche – jeden Tag brandaktuell!

Bitte gültige E-Mail-Adresse eingeben. Ich habe die Datenschutzbestimmungen zur Kenntnis genommen und akzeptiere diese.

KI Polymerpreise

KI Polymerpreise
  • 100 Zeitreihen für den Polymermarkt
  • Charts und Datentabellen
  • Preis-Indizes
  • Marktreports und Marktdaten
Jetzt kostenlos testen
© 1996-2021 KunststoffWeb GmbH, Bad Homburg