United Caps: Verschlusshersteller meldet leichten Umsatzrückgang

24.03.2021

Das Werk in Dinnington / GB wurde 2020 eröffnet (Foto: UC)Das Werk in Dinnington / GB wurde 2020 eröffnet (Foto: UC)

Trotz der Covid-19-Pandemie hat der Verschlusshersteller United Caps (UC, Luxemburg) eigenen Angaben zufolge seine strategischen Wachstumsziele für 2020 erreicht, obwohl der Umsatz mit 156 Mio EUR knapp 1,5 Prozent unter dem des Vorjahres lag. Die Mitarbeiterzahl stieg von rund 650 Beschäftigten im Jahr 2019 auf nahezu 750 im vergangenen Jahr.

„2019 haben wir im Rahmen unserer ‚Close-to-You‘-Unternehmensstrategie ein neues Werk im malaysischen Kulim eröffnet“, sagte CEO Benoit Henckes. „Dadurch haben wir unsere Position in Asien gestärkt und den Support unserer Kunden in dieser Region verbessert.“ Zudem haben im vergangenen Jahr mit Dinnington / Großbritannien sowie Valframbert / Frankreich zwei neue Werke in Europa ihren Betrieb aufgenommen. „Wir werden unsere Infrastruktur aber weiter ausbauen“, kündigte Henckes an.

© KI – Kunststoff Information, Bad Homburg

Weitere Meldungen

mehr
KWeb_Web_R4_Nachrichten_02.02.-31.12.2021_(300x150)

Newsletter

KunststoffWeb Newsletter
Die wichtigsten Nachrichten und Neuigkeiten aus der Kunststoffbranche – jeden Tag brandaktuell!

Bitte gültige E-Mail-Adresse eingeben. Ich habe die Datenschutzbestimmungen zur Kenntnis genommen und akzeptiere diese.

KI Polymerpreise

KI Polymerpreise
  • 100 Zeitreihen für den Polymermarkt
  • Charts und Datentabellen
  • Preis-Indizes
  • Marktreports und Marktdaten
Jetzt kostenlos testen
© 1996-2021 KunststoffWeb GmbH, Bad Homburg