Uponor: Rohrhersteller erwirbt polnischen Sanitärzulieferer

10.11.2021

Die Akquisition ist unter Dach und Fach: Karsten Hoppe, President, Building Solutions - Europe bei Uponor (re,) mit Capricorn-CEO Dariusz Rutowicz (li.) und Monika Piekarz, Mitglied der Capricorn-Geschäftsleitung (Foto: Uponor)Die Akquisition ist unter Dach und Fach: Karsten Hoppe, President, Building Solutions - Europe bei Uponor (re,) mit Capricorn-CEO Dariusz Rutowicz (li.) und Monika Piekarz, Mitglied der Capricorn-Geschäftsleitung (Foto: Uponor)

Verstärkung für das Europa-Geschäft von Uponor (Vantaa / Finnland): Der finnische Rohrhersteller hat Capricorn (Swiebodzice / Polen) übernommen, einen Hersteller von Kunststoffkomponenten für die Heizungs- und Sanitärindustrie. Über den Kaufpreis wurde Stillschweigen vereinbart. Capricorn hat im vergangenen Jahr mit 400 Mitarbeitern einen Umsatz von umgerechnet fast 25 Mio EUR erzielt.

Bei Uponor drücken derweil die hohen Rohstoffkosten und die Probleme der Lieferketten auf die Margen. Im dritten Quartal sank der bereinigte Betriebsgewinn gegenüber dem vergleichbaren Vorjahreswert um 23 Prozent auf 38,1 Mio EUR, obwohl der Umsatz um 6,8 Prozent auf 321,4 Mio EUR gestiegen war. Vorherige Margengewinne wurden angesichts dieser Entwicklung weitgehend aufgezehrt, wie der Blick auf die Neunmonatszahlen zeigt: Dort lag der Zuwachs des bereinigten operativen Gewinns – plus 16 Prozent auf 133,8 Mio EUR binnen Jahresfrist – nur noch geringfügig über dem Umsatzanstieg von 15 Prozent.

© KI – Kunststoff Information, Bad Homburg

Weitere Meldungen

mehr

Aktuelle Stellenangebote für die Kunststoffindustrie

KWeb_Web_R4_Nachrichten_01.01.-31.12.2022_(300x150)

Thema "Force Majeure"

Force Majeure in der Kunststoffindustrie: Fragen und Antworten
Force Majeure in der Kunststoffindustrie

Fragen und Antworten: Was Kunst­stoff­verarbeiter wissen müssen, wenn der Lieferant nicht mehr liefert – Informationen zum Themenkomplex Force Majeure, Corona und Kunststoff-Preisentwicklung sowie Tipps für die Praxis.

Jetzt lesen

Newsletter

KunststoffWeb Newsletter
Die wichtigsten Nachrichten und Neuigkeiten aus der Kunststoffbranche – jeden Tag brandaktuell!

Bitte gültige E-Mail-Adresse eingeben. Ich habe die Datenschutzbestimmungen zur Kenntnis genommen und akzeptiere diese.

KI Polymerpreise

KI Polymerpreise
  • 100 Zeitreihen für den Polymermarkt
  • Charts und Datentabellen
  • Preis-Indizes
  • Marktreports und Marktdaten
Jetzt kostenlos testen

Material-Datenbanken

Material-Datenbanken zu Kunststoffen und Additiven
Recherchieren Sie rund 150.000 technische Datenblätter aus den Bereichen Kunststoffe, Elastomere und Additive.

Alle Funktionen und Services der Material-Datenbanken sind kostenlos zugänglich. Kontaktieren Sie unverbindlich Lieferanten und bestellen Sie Muster zu tausenden Werkstoffen.

Technische Datenblätter Kunststoff
Technische Datenblätter Kunststoff-Additive
Aktuelle Materialangebote anzeigen
Kostenlos und unverbindlich registrieren
© 1996-2022 KunststoffWeb GmbH, Bad Homburg