Uponor: Rohrhersteller justiert Gewinn- und Umsatzziele neu

25.07.2023

Riesenrohre: Nicht nur das Infrastruktur-Geschäft schwächelt (Foto: Uponor)Riesenrohre: Nicht nur das Infrastruktur-Geschäft schwächelt (Foto: Uponor)

Der Rohrhersteller Uponor (Vantaa / Finnland; ) hat seine Gewinn- und Umsatzziele für 2023 überarbeitet und begründet dies mit „strukturellen Veränderungen“: Nach dem Verkauf des Geschäftsfelds „District Energy“ und der Schließung eines Werks in Dänemark schraubte das Unternehmen, das der Industriekonzern Georg Fischer (GF, Schaffhausen / Schweiz) übernehmen will, die Umsatzerwartung für das laufende Gesamtjahr 2023 um 50 Mio EUR nach unten. Somit ergibt sich ein neuer Zielkorridor von 1,25 bis 1,35 Mrd EUR. Zugleich erhöhten die Finnen aber die Prognose für die vergleichbare operative Marge um 1 Prozentpunkt auf 11 Prozent, wodurch die Erwartungen für den operativen Gewinn von zuvor 120 bis 130 Mio EUR auf 137,5 bis 148,5 Mio EUR heraufgesetzt wurden. 

Doch auch die erhöhte Gewinnprognose kommt immer noch nicht an den operativen Gewinn des Vorjahres heran (2022: 154 Mio EUR). Grund dafür ist die schwache Entwicklung des Bausektors, insbesondere in Europa. So lag der operative Gewinn im ersten Halbjahr 2023 mit 86,9 Mio EUR bereits um 11 Prozent unter dem vergleichbaren Vorjahreswert, und der Umsatz fiel um 14 Prozent auf 645 Mio EUR.

© KI – Kunststoff Information, Bad Homburg

Weitere Meldungen

mehr

Aktuelle Stellenangebote für die Kunststoffindustrie

Thema "Force Majeure"

Force Majeure in der Kunststoffindustrie: Fragen und Antworten
Force Majeure in der Kunststoffindustrie

Fragen und Antworten: Was Kunst­stoff­verarbeiter wissen müssen, wenn der Lieferant nicht mehr liefert – Informationen zum Themenkomplex Force Majeure, Corona und Kunststoff-Preisentwicklung sowie Tipps für die Praxis.

Jetzt lesen
Radici

Newsletter

KunststoffWeb Newsletter
Die wichtigsten Nachrichten und Neuigkeiten aus der Kunststoffbranche – jeden Tag brandaktuell!

Bitte gültige E-Mail-Adresse eingeben. Ich habe die Datenschutzbestimmungen zur Kenntnis genommen und akzeptiere diese.

KI Polymerpreise

KI Polymerpreise
  • 100 Zeitreihen für den Polymermarkt
  • Charts und Datentabellen
  • Preis-Indizes
  • Marktreports und Marktdaten
Jetzt kostenlos testen

Material-Datenbanken

Material-Datenbanken zu Kunststoffen und Additiven
Recherchieren Sie rund 150.000 technische Datenblätter aus den Bereichen Kunststoffe, Elastomere und Additive.

Alle Funktionen und Services der Material-Datenbanken sind kostenlos zugänglich. Kontaktieren Sie unverbindlich Lieferanten und bestellen Sie Muster zu tausenden Werkstoffen.

Technische Datenblätter Kunststoff
Technische Datenblätter Kunststoff-Additive
Aktuelle Materialangebote anzeigen
Kostenlos und unverbindlich registrieren
© 1996-2024 KunststoffWeb GmbH, Bad Homburg