USA: Tornado in Texas legt Petrochemie lahm

27.01.2023

Tornado-Durchmarsch in Texas: Die Region um Houston wurde schwer in Mitleidenschaft gezogen (Foto: PantherMedia/tom.griger/Nasa)Tornado-Durchmarsch in Texas: Die Region um Houston wurde schwer in Mitleidenschaft gezogen (Foto: PantherMedia/tom.griger/Nasa)

Während die Petrochemie im US-amerikanischen Süden beim Wintereinbruch um Weihnachten vergleichsweise glimpflich davongekommen war, haben massive Stürme bis hin zu Tornadostärke der Region um Houston am 24. Januar 2023 übel mitgespielt. Schwerverletzte oder Tote soll es zwar nicht gegeben haben. Allerdings seien zahlreiche Häuser und Autos beschädigt sowie Strommasten umgeknickt worden, teilten die Behörden mit.

Lokalen Berichten zufolge hat der Tornado-Durchmarsch offenbar vor allem die Stromversorgung und andere Infrastruktureinrichtungen beschädigt, aber weniger die petrochemischen Anlagen selbst. Gleichwohl musste der US-Ableger von Ineos für die Produktion von Polyethylen und Polypropylen am Standort Deer Park Force Majeure erklären. Ineos ist nicht der einzige Kunststoff-Erzeuger, der mit Problemen zu kämpfen hat. Obwohl sich die Zahl der Force-Majeure-Meldungen bislang in Grenzen hält, gibt es wenigstens ein gutes Dutzend Ausfälle vor allem von Polyolefin-Anlagen in der Region. Unter anderem betroffen sind LyondellBasell, TotalEnergies und Braskem, außerdem Dow und ExxonMobil. Ob die Folgen der Anlagenstillstände in Texas auch nach Europa herüberschwappen werden, bleibt unklar.

    © KI – Kunststoff Information, Bad Homburg

    Weitere Meldungen

    mehr

    Aktuelle Stellenangebote für die Kunststoffindustrie

    grupa

    Thema "Force Majeure"

    Force Majeure in der Kunststoffindustrie: Fragen und Antworten
    Force Majeure in der Kunststoffindustrie

    Fragen und Antworten: Was Kunst­stoff­verarbeiter wissen müssen, wenn der Lieferant nicht mehr liefert – Informationen zum Themenkomplex Force Majeure, Corona und Kunststoff-Preisentwicklung sowie Tipps für die Praxis.

    Jetzt lesen
    Radici

    Newsletter

    KunststoffWeb Newsletter
    Die wichtigsten Nachrichten und Neuigkeiten aus der Kunststoffbranche – jeden Tag brandaktuell!

    Bitte gültige E-Mail-Adresse eingeben. Ich habe die Datenschutzbestimmungen zur Kenntnis genommen und akzeptiere diese.

    KI Polymerpreise

    KI Polymerpreise
    • 100 Zeitreihen für den Polymermarkt
    • Charts und Datentabellen
    • Preis-Indizes
    • Marktreports und Marktdaten
    Jetzt kostenlos testen

    Material-Datenbanken

    Material-Datenbanken zu Kunststoffen und Additiven
    Recherchieren Sie rund 150.000 technische Datenblätter aus den Bereichen Kunststoffe, Elastomere und Additive.

    Alle Funktionen und Services der Material-Datenbanken sind kostenlos zugänglich. Kontaktieren Sie unverbindlich Lieferanten und bestellen Sie Muster zu tausenden Werkstoffen.

    Technische Datenblätter Kunststoff
    Technische Datenblätter Kunststoff-Additive
    Aktuelle Materialangebote anzeigen
    Kostenlos und unverbindlich registrieren
    © 1996-2024 KunststoffWeb GmbH, Bad Homburg