Vamp Tech: Compoundeur weitet Produktion in Italien und Malaysia aus

01.10.2021

Stammwerk des Compoundeurs im italienischen Busnago (Foto: Vamp Tech)Stammwerk des Compoundeurs im italienischen Busnago (Foto: Vamp Tech)

Im Stammwerk im italienischen Busnago weitet der auf flammgeschützte technische Materialien spezialisierte Compoundeur Vamp Tech (Busnago / Italien) die Kapazität aus. Die Investition dürfte die abschließende Maßnahme des auf drei Jahre angelegten Ausbauplans „Italia 2019/2021“ sein, den das Unternehmen 2019 angekündigt hatte. Von Januar 2022 an soll die zusätzliche Produktionsmenge zur Verfügung stehen.

Die Kapazitätserhöhung um ein Viertel soll nach Aussage von CEO Piero Eigenmann vor allem das weitere Wachstum mit Flammschutzmitteln ausgerüsteter Compounds für die Branchen E&E, Hausgeräte und Medizintechnik bedienen. Hinzu kommt eine erwartete Verkürzung der zuletzt deutlich längeren Lieferzeiten. „Wir haben einige Extrusionslinien mit größeren und effizienteren ersetzt“, erläuterte Eigenmann. Gleichzeitig seien zusätzliche Stellen für Rohwarenvorbereitung, Qualitätskontrolle und Verpackung geschaffen worden.

© KI – Kunststoff Information, Bad Homburg

Weitere Meldungen

mehr
KWeb_Web_R4_Nachrichten_02.02.-31.12.2021_(300x150)

Newsletter

KunststoffWeb Newsletter
Die wichtigsten Nachrichten und Neuigkeiten aus der Kunststoffbranche – jeden Tag brandaktuell!

Bitte gültige E-Mail-Adresse eingeben. Ich habe die Datenschutzbestimmungen zur Kenntnis genommen und akzeptiere diese.

KI Polymerpreise

KI Polymerpreise
  • 100 Zeitreihen für den Polymermarkt
  • Charts und Datentabellen
  • Preis-Indizes
  • Marktreports und Marktdaten
Jetzt kostenlos testen
© 1996-2021 KunststoffWeb GmbH, Bad Homburg