Verpackungen: Handelsverband sieht stärkere Nutzung von Rezyklaten kritisch

12.11.2019

Ziel von Politik und Handel ist es, den Verbrauchern mehr Transparenz zu nachhaltigen Verpackungen zu liefern (Foto: (PantherMedia/kasto)Ziel von Politik und Handel ist es, den Verbrauchern mehr Transparenz zu nachhaltigen Verpackungen zu liefern (Foto: (PantherMedia/kasto)

Im deutschen Einzelhandel gibt es derzeit viele Ansätze zur Vermeidung überflüssiger Verpackungen und Bestrebungen, mehr Rezyklate einzusetzen. Beim zweiten „Runden Tisch" zu diesem Thema Mitte Oktober in Berlin präsentierten Handelsunternehmen Initiativen wie Mehrwegnetze, Mehrwegbehälter in der Logistikkette und der Verzicht von Verpackungen bei Obst und Gemüse.

In der GVM-Studie ,,Hemmnisse für den Rezyklateinsatz in Kunststoffverpackungen" im Auftrag des Handelsverbands (HDE) heißt es, Verfügbarkeit von qualitativ hochwertigen Rezyklaten, Anmutung und Gestaltbarkeit sowie mangelnde physikalische und mechanische Eigenschaften hielten Markenartikler und Handel bislang davon ab, Rezyklate im großen Stil einzusetzen. Die geringsten Hemmnisse liegen im Non-Food-Bereich – aber auch hier sieht der HDE derzeit nur ein Potenzial für den Rezyklat-Einsatz von 10 Prozent.

    © KI – Kunststoff Information, Bad Homburg

    Weitere Meldungen

    mehr
    KWeb_Web_Nachrichten_R1_Weihnachten19_BAN_300x500 KWeb_R4(300x150)_News

    Newsletter

    Die wichtigsten Neuigkeiten aus der Kunststoffbranche täglich und/oder wöchentlich auf Ihrem Bildschirm.

    Bitte gültige E-Mail-Adresse eingeben. Ich habe die Datenschutzbestimmungen zur Kenntnis genommen und akzeptiere diese.

    KI Polymerpreise

    KI Polymerpreise
    • 100 Zeitreihen für den Polymermarkt
    • Charts und Datentabellen
    • Preis-Indizes
    • Marktreports und Marktdaten
    Mehr Informationen
    KWeb_Superbanner_Xing_1290x150
    © 1996-2019 KunststoffWeb GmbH, Bad Homburg