VinylPlus: 2018 neue Rekordmengen von PVC-Abfällen recycelt

22.05.2019

Mehr als 170 Delegierte besuchten das Nachhaltigkeitsforum in Prag (Foto: VinylPlus)Mehr als 170 Delegierte besuchten das Nachhaltigkeitsforum in Prag (Foto: VinylPlus)

Über die europäische PVC-Recyclinginitiative VinylPlus (Brüssel / Belgien) wurden 2018 in Europa 739.525 t PVC-Abfälle verwertet, knapp 16 Prozent mehr als im Vorjahr (639.648 t). Dies geht aus dem aktuellen Fortschrittsbericht von VinylPlus hervor. Damit halte der Aufwärtstrend beim Recycling von PVC-Abfällen europaweit an. Mit 734.568 t hat Recovinyl (Brüssel / Belgien) die weitaus größte Menge registriert und zertifiziert.

Von dem Ziel, bis 2020 jährlich 800.000 t PVC-Abfälle europaweit zu recyceln, ist die Initiative damit nicht mehr weit entfernt. „Durch unsere freiwillige Selbstverpflichtung machen wir kontinuierliche Fortschritte auf dem Weg zu unseren Nachhaltigkeitszielen", sagte VinylPlus-Geschäftsführerin Brigitte Dero auf dem VinylPlus Nachhaltigkeitsforum in Prag, auf dem sie die Ergebnisse vorstellte. Als neues Ziel hat sich die Initiative mindestens 900.000 t bis zum Jahr 2025 gesetzt.

© KI – Kunststoff Information, Bad Homburg

Weitere Meldungen

mehr
KWeb Website Nachrichten R3 KWeb_R4(300x150)_News

Newsletter

Die wichtigsten Neuigkeiten aus der Kunststoffbranche täglich und/oder wöchentlich auf Ihrem Bildschirm.

Bitte gültige E-Mail-Adresse eingeben. Ich habe die Datenschutzbestimmungen zur Kenntnis genommen und akzeptiere diese.

KI Polymerpreise

KI Polymerpreise
  • 100 Zeitreihen für den Polymermarkt
  • Charts und Datentabellen
  • Preis-Indizes
  • Marktreports und Marktdaten
Mehr Informationen
KWeb_Superbanner_Xing_1290x150
© 1996-2019 KunststoffWeb GmbH, Bad Homburg