Volex: Deka-Übernahme für Wachstum mit Weißer Ware

20.11.2020

Volex ist Anbieter integrierter Fertigungsdienstleistungen (Foto: Volex)Volex ist Anbieter integrierter Fertigungsdienstleistungen (Foto: Volex)

Der britische Netzkabel- und Konfektionslösungsspezialist Volex (Basingstoke / Großbritannien) übernimmt den türkischen Kabelhersteller Deka (Çigli / Türkei) für 61,8 Mio EUR. Die Übernahme soll vorbehaltlich der Genehmigung durch die türkische Wettbewerbsbehörde im Januar 2021 abgeschlossen werden.

An drei Produktionsstätten beschäftigt Deka rund 450 Mitarbeiter. 2019 erwirtschaftete das auf Kabel für Weiße Ware spezialisierte Unternehmen einen Umsatz von 44,3 Mio EUR und einen operativen Gewinn von 6,5 Mio EUR. Mit einem Umsatz von 33 EUR in den ersten neun Monaten ist das Unternehmen 2020 etwa wieder auf dem Vorjahreskurs. Das Deka-Management soll dem Vernehmen nach im Unternehmen verbleiben.

© KI – Kunststoff Information, Bad Homburg

Weitere Meldungen

mehr
KWeb_Web_R4_Nachrichten_01.02.-31.12.2020_(300x150)

Newsletter

KunststoffWeb Newsletter
Die wichtigsten Nachrichten und Neuigkeiten aus der Kunststoffbranche – jeden Tag brandaktuell!

Bitte gültige E-Mail-Adresse eingeben. Ich habe die Datenschutzbestimmungen zur Kenntnis genommen und akzeptiere diese.

KI Polymerpreise

KI Polymerpreise
  • 100 Zeitreihen für den Polymermarkt
  • Charts und Datentabellen
  • Preis-Indizes
  • Marktreports und Marktdaten
Mehr Informationen
KWeb_Superbanner_Xing_1290x150
© 1996-2020 KunststoffWeb GmbH, Bad Homburg