Woodly: Frisches Geld für Kommerzialisierung der Zellulose-Polymere

29.06.2021

Folie für Pflanzenverpackungen aus Zellulosebasis (Foto: Woodly)Folie für Pflanzenverpackungen aus Zellulosebasis (Foto: Woodly)

Finanzmittel in Höhe von 3 Mio EUR hat der Entwickler von Kunststoffen auf Basis von Holzzellulose Woodly (Espoo / Finnland) vom Investmentfonds Taaleri Impakti (Helsinki / Finnland) sowie den Gründern des Spieleentwicklers Small Giant Games (Helsinki / Finnland) erhalten. Mit dem Geld will das Start-up die weitere Kommerzialisierung der gleichnamigen Polymere sowie „in naher Zukunft" auch deren internationale Distribution vorantreiben.

Bislang hat Woodly die Materialien vornehmlich zu Testzwecken in Deutschland, Japan, Portugal und Schweden bereitgestellt – vereinzelt sind daraus bereits Pflanzenverpackungen entstanden.

© KI – Kunststoff Information, Bad Homburg

Weitere Meldungen

mehr
KWeb_Web_R4_Nachrichten_02.02.-31.12.2021_(300x150)

Newsletter

KunststoffWeb Newsletter
Die wichtigsten Nachrichten und Neuigkeiten aus der Kunststoffbranche – jeden Tag brandaktuell!

Bitte gültige E-Mail-Adresse eingeben. Ich habe die Datenschutzbestimmungen zur Kenntnis genommen und akzeptiere diese.

KI Polymerpreise

KI Polymerpreise
  • 100 Zeitreihen für den Polymermarkt
  • Charts und Datentabellen
  • Preis-Indizes
  • Marktreports und Marktdaten
Jetzt kostenlos testen
© 1996-2021 KunststoffWeb GmbH, Bad Homburg