XPS: Neuer Abholservice für XPS-Baustellenverschnitte

14.07.2023

Die FPX-Mitglieder stellen die neue Initiative vor: Kay Baugut als Vertreter von Ursa, Jan Grothe von Ravago, Alexander Sinner von Austrotherm und zugleich FPX- Vorstandsvorsitzender, Holger Lübke von Bachl und Philippe Dejori von Ediltec (Foto: FPX)Die FPX-Mitglieder stellen die neue Initiative vor: Kay Baugut als Vertreter von Ursa, Jan Grothe von Ravago, Alexander Sinner von Austrotherm und zugleich FPX- Vorstandsvorsitzender, Holger Lübke von Bachl und Philippe Dejori von Ediltec (Foto: FPX)

Mit „XPS Circular“ haben die Fachvereinigung Extruderschaum e.V. (FPX, Berlin) und ihre Mitgliedsunternehmen einen deutschlandweiten Abholservice für XPS-Baustellenverschnitte ins Leben gerufen. Der Start für dieses Dienstleistungsangebot ist für den 1. September 2023 vorgesehen, wie der Verband mitteilt. Die Abholung der auf den Baustellen gesammelten Abfällen und Verschnitte sowie das anschließende Recycling leiste der Partner ecoservice24 (Köln), eine Geschäftseinheit des Entsorgungsdienstleisters  Interzero (Berlin). 

Die erzeugten Polystyrol-Rezyklate können XPS-Hersteller dann in ihren Produktionsprozessen einbringen. XPS kommt im Bau vor allem bei der Herstellung von Gründungsplatten, Perimeterdämmung sowie als Dämmstoff für Flachdächer und begrünte Umkehrdächer zum Einsatz. Die FPX-Mitgliedsunternehmen – Austrotherm , Bachl , Ediltec , Ravago und Ursa – verwerten eigene Produktionsreste bereits seit vielen Jahren. 

© KI – Kunststoff Information, Bad Homburg

Weitere Meldungen

mehr

Aktuelle Stellenangebote für die Kunststoffindustrie

Thema "Force Majeure"

Force Majeure in der Kunststoffindustrie: Fragen und Antworten
Force Majeure in der Kunststoffindustrie

Fragen und Antworten: Was Kunst­stoff­verarbeiter wissen müssen, wenn der Lieferant nicht mehr liefert – Informationen zum Themenkomplex Force Majeure, Corona und Kunststoff-Preisentwicklung sowie Tipps für die Praxis.

Jetzt lesen
Radici

Newsletter

KunststoffWeb Newsletter
Die wichtigsten Nachrichten und Neuigkeiten aus der Kunststoffbranche – jeden Tag brandaktuell!

Bitte gültige E-Mail-Adresse eingeben. Ich habe die Datenschutzbestimmungen zur Kenntnis genommen und akzeptiere diese.

KI Polymerpreise

KI Polymerpreise
  • 100 Zeitreihen für den Polymermarkt
  • Charts und Datentabellen
  • Preis-Indizes
  • Marktreports und Marktdaten
Jetzt kostenlos testen

Material-Datenbanken

Material-Datenbanken zu Kunststoffen und Additiven
Recherchieren Sie rund 150.000 technische Datenblätter aus den Bereichen Kunststoffe, Elastomere und Additive.

Alle Funktionen und Services der Material-Datenbanken sind kostenlos zugänglich. Kontaktieren Sie unverbindlich Lieferanten und bestellen Sie Muster zu tausenden Werkstoffen.

Technische Datenblätter Kunststoff
Technische Datenblätter Kunststoff-Additive
Aktuelle Materialangebote anzeigen
Kostenlos und unverbindlich registrieren
© 1996-2024 KunststoffWeb GmbH, Bad Homburg