Zotefoams: Monomaterial-Verpackung für flüssige Nahrungsmittel

09.11.2021

Noch eine Konzeptstudie, aber bald in den Regalen? Die neuen Noch eine Konzeptstudie, aber bald in den Regalen? Die neuen "ReZorce"-Verpackungen (Foto: Zotefoams)

Unter „ReZorce“ vermarktet der Spezialist für Polyolefinschäume Zotefoams (Croydon / Großbritannien) aktuell ein Monomaterial-Verpackungskonzept für flüssige Nahrungsmittel, das eine Alternative zum klassischen Kartonverbund aus Karton, Aluminium und Kunststoff bieten soll.

„ReZorce“ basiert dabei auf einem mikrozellularen Schäumverfahren: Die Schaumstoffschichten wechseln sich mit festen Schichten ab, sodass der Monomaterial-Getränkekarton über die geforderte Barriere-Eigenschaften sowie die nötige Steifigkeit verfüge. Verarbeitet werden könnten Materialien wie PE-HD, Polypropylen oder PET, sagte eine Unternehmenssprecherin auf Nachfrage. Je nach Dicke der Schichten sei das mikrozelluläre Verbundmaterial aber auch für flexible Verpackungen geeignet. „ReZorce“ könne zudem aus 100 Prozent recycelten Bestandteilen produziert werden.

© KI – Kunststoff Information, Bad Homburg

Weitere Meldungen

mehr
KWeb_Web_R4_Nachrichten_02.02.-31.12.2021_(300x150)

Newsletter

KunststoffWeb Newsletter
Die wichtigsten Nachrichten und Neuigkeiten aus der Kunststoffbranche – jeden Tag brandaktuell!

Bitte gültige E-Mail-Adresse eingeben. Ich habe die Datenschutzbestimmungen zur Kenntnis genommen und akzeptiere diese.

KI Polymerpreise

KI Polymerpreise
  • 100 Zeitreihen für den Polymermarkt
  • Charts und Datentabellen
  • Preis-Indizes
  • Marktreports und Marktdaten
Jetzt kostenlos testen
© 1996-2021 KunststoffWeb GmbH, Bad Homburg