Composites: Harzpreise geraten mit Styrol-Abschlag weiter unter Druck

07.03.2023

Da die Nachfrage auch im Februar noch immer erheblich schwächer war als für den Monat üblich, gab auch der Harzpreis weiter nach. Vor allem bisherige Hochlagen wurden nach unten gedrückt. Das im Februar leicht fester fixierte Styrol entfaltete kaum Bremswirkung. Die wegen der hohen Produktionskosten gedrosselt laufenden Anlagen in Europa könnten den geringen Bedarf allein wohl nicht decken. Zusammen mit den Importmengen reichte es aber aus, um die Versorgung uneingeschränkt sicherzustellen. Dies berichtet der Branchendienst Kunststoff Information (KI, Bad Homburg) im aktuellen Online-Report.

Eine leichte Erholung der Nachfrage war zu sehen, weil vereinzelt Lagerauffülleffekte zum Tragen kamen und auch manche Industrien wie beispielsweise der Flugzeugbau etwas dynamischer agierten. Eine substanzielle Verbesserung der Ordertätigkeit scheint in der gesamten Kunststoffwelt inzwischen aber erst für die zweite Jahreshälfte erwartet zu werden. Die Composites-Branche ist keine Ausnahme.

© KI – Kunststoff Information, Bad Homburg

Weitere Meldungen

mehr

Aktuelle Stellenangebote für die Kunststoffindustrie

grupa

Thema "Force Majeure"

Force Majeure in der Kunststoffindustrie: Fragen und Antworten
Force Majeure in der Kunststoffindustrie

Fragen und Antworten: Was Kunst­stoff­verarbeiter wissen müssen, wenn der Lieferant nicht mehr liefert – Informationen zum Themenkomplex Force Majeure, Corona und Kunststoff-Preisentwicklung sowie Tipps für die Praxis.

Jetzt lesen
Radici

Newsletter

KunststoffWeb Newsletter
Die wichtigsten Nachrichten und Neuigkeiten aus der Kunststoffbranche – jeden Tag brandaktuell!

Bitte gültige E-Mail-Adresse eingeben. Ich habe die Datenschutzbestimmungen zur Kenntnis genommen und akzeptiere diese.

KI Polymerpreise

KI Polymerpreise
  • 100 Zeitreihen für den Polymermarkt
  • Charts und Datentabellen
  • Preis-Indizes
  • Marktreports und Marktdaten
Jetzt kostenlos testen

Material-Datenbanken

Material-Datenbanken zu Kunststoffen und Additiven
Recherchieren Sie rund 150.000 technische Datenblätter aus den Bereichen Kunststoffe, Elastomere und Additive.

Alle Funktionen und Services der Material-Datenbanken sind kostenlos zugänglich. Kontaktieren Sie unverbindlich Lieferanten und bestellen Sie Muster zu tausenden Werkstoffen.

Technische Datenblätter Kunststoff
Technische Datenblätter Kunststoff-Additive
Aktuelle Materialangebote anzeigen
Kostenlos und unverbindlich registrieren
© 1996-2024 KunststoffWeb GmbH, Bad Homburg