Composites: Orthoharze gleichen kleinen Dip vom Vormonat aus

06.08.2020

Nach zwei Monaten mit steigenden Styrol-Notierungen wurde der kleine Abschlag im Preis für mittelreaktive Orthoharze aus dem Vormonat bereits wieder ausgeglichen. Die teilweise von den Erzeugern geforderte Margenverbesserung fand auf Abnehmerseite jedoch kein Verständnis – trotz der leichten Belebung in der Branche. Dies berichtet der Branchendienst Kunststoff Information (KI, Bad Homburg) im aktuellen Online-Report.

Drosselungen und Werksschließungen bei den Harzerzeugern waren die Regel, auch um eine gewisse Mengensteuerung zu betreiben. Dennoch konnte der niedrigere Bedarf vollständig bedient werden – teils noch aus Lagerbeständen.

Weitere Versuche der Anbieter, Preiserhöhungen durchzusetzen sind absehbar, teilweise sicher auch mit Ansätzen zur Margenverbesserung. Die voraussichtlich noch einmal schwächere Nachfrage in der Urlaubszeit dürfte dem aber einen Riegel vorschieben.

© KI – Kunststoff Information, Bad Homburg

Weitere Meldungen

mehr
KWeb_Web_R4_Nachrichten_01.02.-31.12.2020_(300x150) KWEB_WEB_Startseite Nachrichten_R1_300x500_09-10/2020

Newsletter

KunststoffWeb Newsletter
Die wichtigsten Nachrichten und Neuigkeiten aus der Kunststoffbranche – jeden Tag brandaktuell!

Bitte gültige E-Mail-Adresse eingeben. Ich habe die Datenschutzbestimmungen zur Kenntnis genommen und akzeptiere diese.

KI Polymerpreise

KI Polymerpreise
  • 100 Zeitreihen für den Polymermarkt
  • Charts und Datentabellen
  • Preis-Indizes
  • Marktreports und Marktdaten
Mehr Informationen
KWeb_Superbanner_Xing_1290x150
© 1996-2020 KunststoffWeb GmbH, Bad Homburg