ICL Industrial Products: Flammschutzmittel sollen teurer werden

11.11.2004
Das israelische Unternehmen ICL Industrial Products, Beer-Sheva, hat angekündigt, die Preise für einige Flammschutzmittel-Typen in Europa, Nordamerika und dem Fernen Osten zum 1. Dezember 2004 zu erhöhen. Bezogen auf bestehende Verträge sollen die Preisanpassungen überwiegend bei 10 Prozent Plus liegen, nur der Typ "FR-1206" soll 20 Prozent teurer werden. Begründet wird die Maßnahme mit gestiegenen Rohstoff- und Energiekosten.

    © KI – Kunststoff Information, Bad Homburg

    Weitere Meldungen

    mehr
    KWeb Website Nachrichten R3 KWeb_Website_News_Platzierung1_Rang2_300x200 (K2019) KWeb_Web_Nachrichten_R1_300x500_September/Oktober KWeb_R4(300x150)_News

    Newsletter

    Die wichtigsten Neuigkeiten aus der Kunststoffbranche täglich und/oder wöchentlich auf Ihrem Bildschirm.

    Bitte gültige E-Mail-Adresse eingeben. Ich habe die Datenschutzbestimmungen zur Kenntnis genommen und akzeptiere diese.

    KI Polymerpreise

    KI Polymerpreise
    • 100 Zeitreihen für den Polymermarkt
    • Charts und Datentabellen
    • Preis-Indizes
    • Marktreports und Marktdaten
    Mehr Informationen
    KWeb_Superbanner_Xing_1290x150
    © 1996-2019 KunststoffWeb GmbH, Bad Homburg