Standard-Regranulate: Inzwischen sämtliche Notierungen im Rückwärtsgang

19.09.2022

Abschläge allerorten: Die Notierungen für sämtliche Standard-Regranulate gaben im September 2022 nach. Die wirtschaftliche Abschwächung und zunehmende Rezessionsängste drückten den Bedarf. Von einer erfolgreichen Einpreisung der gestiegenen Energiekosten war angesichts dessen nicht zu denken. Zudem schwenkten insbesondere bei PE-LD und PE-HD Blasformqualitäten Marken- und Konsumgüteranbieter bei Produkten, die nicht ausdrücklich mit Nachhaltigkeitsaspekten beworben worden waren, auf preisgünstige Neuwarenangebote um. Dies berichtet der Branchendienst Kunststoff Information (Bad Homburg) im aktuellen Online-Report.

Weil die hohen Energiekosten einer rentablen Produktion im Wege stehen, haben einige Regranulierer ihre Anlagen bereits ausgeschaltet. Weitere werden wohl folgen. Dies nimmt überschüssige Mengen aus dem Markt, kann aber weitere Preisrückgänge im Oktober wohl allenfalls abbremsen.

© KI – Kunststoff Information, Bad Homburg

Weitere Meldungen

mehr

Aktuelle Stellenangebote für die Kunststoffindustrie

KWeb_Web_R4_Nachrichten_01.01.-31.12.2022_(300x150)

Thema "Force Majeure"

Force Majeure in der Kunststoffindustrie: Fragen und Antworten
Force Majeure in der Kunststoffindustrie

Fragen und Antworten: Was Kunst­stoff­verarbeiter wissen müssen, wenn der Lieferant nicht mehr liefert – Informationen zum Themenkomplex Force Majeure, Corona und Kunststoff-Preisentwicklung sowie Tipps für die Praxis.

Jetzt lesen

Newsletter

KunststoffWeb Newsletter
Die wichtigsten Nachrichten und Neuigkeiten aus der Kunststoffbranche – jeden Tag brandaktuell!

Bitte gültige E-Mail-Adresse eingeben. Ich habe die Datenschutzbestimmungen zur Kenntnis genommen und akzeptiere diese.

KI Polymerpreise

KI Polymerpreise
  • 100 Zeitreihen für den Polymermarkt
  • Charts und Datentabellen
  • Preis-Indizes
  • Marktreports und Marktdaten
Jetzt kostenlos testen

Material-Datenbanken

Material-Datenbanken zu Kunststoffen und Additiven
Recherchieren Sie rund 150.000 technische Datenblätter aus den Bereichen Kunststoffe, Elastomere und Additive.

Alle Funktionen und Services der Material-Datenbanken sind kostenlos zugänglich. Kontaktieren Sie unverbindlich Lieferanten und bestellen Sie Muster zu tausenden Werkstoffen.

Technische Datenblätter Kunststoff
Technische Datenblätter Kunststoff-Additive
Aktuelle Materialangebote anzeigen
Kostenlos und unverbindlich registrieren
© 1996-2022 KunststoffWeb GmbH, Bad Homburg