Standard-Thermoplaste: Polyolefine weiter nach oben

14.12.2004
Im ersten Monatsdrittel Dezember standen die Preise für Standard-Thermoplaste weiter unter starkem Einfluss der Situation der jeweiligen Vorprodukte. So stiegen die Notierungen für PE und PP wegen der anhaltend knappen Versorgungslage bei Ethylen und Propylen, PVC blieb trotz des Ethylen-Aufwärtsdrucks stabil. Die Polystyrol-Sorten dagegen ließen im Zuge der Entspannung bei Benzol und Styrol leicht nach. Es sei aber noch nicht von einer dauerhaften Trendwende zu sprechen, berichtet der wöchentliche Branchendienst Kunststoff Information, Bad Homburg, in einem aktuellen Online-Report .

© KI – Kunststoff Information, Bad Homburg

Weitere Meldungen

mehr
KWeb_Web_R4_Nachrichten_01.02.-31.12.2020_(300x150) KWEB_WEB_Startseite Nachrichten_R1_300x500_09-10/2020

Newsletter

KunststoffWeb Newsletter
Die wichtigsten Nachrichten und Neuigkeiten aus der Kunststoffbranche – jeden Tag brandaktuell!

Bitte gültige E-Mail-Adresse eingeben. Ich habe die Datenschutzbestimmungen zur Kenntnis genommen und akzeptiere diese.

KI Polymerpreise

KI Polymerpreise
  • 100 Zeitreihen für den Polymermarkt
  • Charts und Datentabellen
  • Preis-Indizes
  • Marktreports und Marktdaten
Mehr Informationen
KWeb_Superbanner_Xing_1290x150
© 1996-2020 KunststoffWeb GmbH, Bad Homburg