Radilon / Torzen KWeb_Billboard_Twitter_468x60

GVM: Verpackungsrecycling 2017 leicht rückläufig

29.11.2018

Die Verpackungsverwertung in Deutschland konnte im letzten Jahr ein hohes Niveau halten, allerdings ging die Quote der stofflichen Verwertung über alle Verpackungsmaterialien hinweg um 0,9 Prozentpunkte auf 79,0 Prozent zurück. Das geht aus der 25. Recycling-Bilanz für Verpackungen der Gesellschaft für Verpackungsmarktforschung mbH (GVM, Mainz) hervor.

Im Vergleich zum Vorjahr ist die Quote der stofflichen Verwertung von Getränke-Verbundkartons um fast 1 Prozentpunkt angestiegen. In allen anderen Materialfraktionen ging das werkstoffliche Recycling dagegen leicht zurück – nur bei Weißblech war es mit über 90 Prozent konstant. „Bis zum Inkrafttreten der verschärften Quotenvorgaben in 2019 bleibt noch viel zu tun“, kommentiert Kurt Schüler, Geschäftsführer der GVM.

© KI – Kunststoff Information, Bad Homburg

Weitere Meldungen

mehr
KWeb Website Nachrichten R3

Newsletter

Die wichtigsten Neuigkeiten aus der Kunststoffbranche täglich und/oder wöchentlich auf Ihrem Bildschirm.

Bitte gültige E-Mail-Adresse eingeben. Ich habe die Datenschutzbestimmungen zur Kenntnis genommen und akzeptiere diese.
KWeb_Weihnachten_BAN_Startseite_300x200

KI Polymerpreise

KI Polymerpreise
  • 100 Zeitreihen für den Polymermarkt
  • Charts und Datentabellen
  • Preis-Indizes
  • Marktreports und Marktdaten
Mehr Informationen
KWeb_Superbanner_Xing_1290x150